Anzeige

Eine der schönsten Sukkulenten für den Steingarten

Im Volksmund Hauswurz oder auch Donnerwurz (...sie wurden früher auf Dächer gepflanzt zur Gewitterabwehr!) umfasst eine Gruppe sukkulenter, also Wasser speichernder Pflanzen, die in den Hochgebirgen Europas bis Vorderasiens verbreitet vorkommen. Sie sind daher recht gut winterhart und insbesondere für Steingärten gut geeignet, in denen ein Übermaß an Feuchtigkeit abfließen kann. Unter den vielen botanischen Arten und noch mehr züchterisch gewonnenen Auslesen stechen jene um die botanische Art Sempervivum arachnoideum (Spinnweb-Hauswurz) dadurch heraus, als dass es sich um polsterförmig wachsende Gruppen mit recht kleinen Einzelpflanzen handelt, die insbesondere dank ihrer feinen Härchen wie übersponnen aussehen. Hier setzen viele Selektionen der Gärtner an, um diesen Spinnweb-Effekt zu verstärken.
Die Blüten stehen an Rispen, die sich aus der Mitte der Einzelpflanze entwickeln und diese auszehrt. Dadurch kann es in den Polstern zu Löchern kommen, die aber recht einfach durch das Einsetzen eines vom Rand des Polstern entnommenen Pflänzchens geschlossen werden kann. Solche Sprosse wurzeln relativ einfach und schnell.
Es gibt im Handel von der Spinnweb-Hauswurz sehr viele schön Auslesen, so dass man sie in Steinbeeten gar nicht oft genug haben kann.
Versuchen Sie es einfach mal.
Fachgesellschaft andere Sukkulenten
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentar
4.062
Ulrich Schuppe aus Breidenbach | 15.02.2019 | 09:35  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.