Anzeige

Ein Hauch von Orient!

Wann? 14.01.2017 10:30 Uhr bis 14.01.2017 16:00 Uhr

Wo? Marktplatz, Bahnhofstraße, 59423 Unna DE
Unna: Marktplatz | Premiere: Beduinenfest auf dem Unnaer Marktplatz
Der Traum von 1001 Nacht wird am 14. Januar (10-16 Uhr) auf dem Unnaer Marktplatz wahr. Das Reisebüro Timmermann veranstaltet in Kooperation mit Dubai-Tourismus ein erlebnisreiches Beduinenfest und verwandelt den Markt in eine orientalische Wüstenlandschaft.

„Eine grüne Oase in der öden Steppe, orientalische Klänge, ein würziger Duft liegt in der Luft sowie der Rauch der Shisha-Pfeife“, so stellen sich Reisende den historischen Orient oft vor, weiß Jens Timmermann vom gleichnamigen Reisebüro. Der Unnaer Unternehmer hat eine Ausschreibung von Dubai-Tourismus gewonnen und präsentiert nun die Vereinigten Arabischen Emirate vom Persischen Golf in seiner Heimatstadt.
Die orientalische Welt hat sich im Laufe der Jahrzehnte verändert: In Dubai trifft die Vergangenheit auf die Zukunft. Luxus und unermesslicher Wohlstand durch Ölvorkommen haben das Emirat geprägt. „Diese Entwicklung zwischen den beiden Welten ‚Reichtum und einfachster Natur‘ macht das Land so interessant für Urlauber“, schwärmt Timmermann, der Dubai selbst schon einige Male bereist hat und immer wieder begeistert ist von Vielfalt der Möglichkeiten.

Das Emirat Dubai verfügt über ein reiches Erbe und genau dieses interessante Reiseimage will Timmermann mit seinem Team beim ersten Beduinenfest Unna zeigen:
Wüstensand mit sonnenüberfluteten Dünen, duftende Gewürze, orientalische Klänge und anmutender Bauchtanz, Kamele, die zum Mitreisen einladen, lachende Kinder, die gebannt arabischen Märchen lauschen und eine kreative Henna-Malerin, die mit filigranen Motiven Hände verziert. Menschen in orientalischen Gewändern bevölkern den Markt und das können die Besucher des Beduinenfestes im Januar hautnah miterleben. „Wir lassen den Traum von 1001 Nacht wahr werden und laden Interessierte zum ‚Direktflug‘ von Unna nach Dubai ein“, freut sich Jens Timmermann.
Die Reise lohnt sich – erst auf den Unnaer Marktplatz und dann vielleicht an den Persischen Golf!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.