Anzeige

TSV Friesen Hänigsen: Weibliche E-Jugend - Sieg beim Tabellenzweiten [März 2013]

Uetze: Handball Hänigsen | Zu einem erfreulichen Sieg beim Tabellenzweiten TuS Empelde kamen die Mädchen des TSV Friesen Hänigsen am zweiten Märzwochenende. Nach der knappen 17:18 Heimspielniederlage im Dezember gelang den Friesinnen diesmal ein recht sicheres 23:17 (11:6)

Die mitgereisten Fans sahen diesmal ein besseres Offensivspiel der Kasperländer. Das lag zum Großteil an der nicht so konsequenten Manndeckung der Empelder Mädchen. Die operierten mehr mit einer sinkenden Manndeckung und das verschafften den Friesinnen den Raum in der eigenen Hälfte mit Dribblings zu beginnen, die von den Gegnerinnen nicht mehr gestoppt werden konnten. So gingen die Friesen denn relativ schnell mit 6:1 in Führung. Dann hatten sie allerdings ihre einzige Schwächephase der Partie. Einige Minuten lang blieben sie ohne eigenen Torerfolg und hinten ließen sie ein paar Gegentore zu, so dass der Vorsprung auf 6:4 zusammen schmolz. Doch noch rechtzeitig vor der Pause fingen sie sich wieder. Die Würfe trafen wieder ins Tor und nicht mehr daneben. 11:6 war dann eine doch beruhigende Pausenführung.

Nach der Halbzeitpause wurden sie sogar richtig überlegen. Ihre schnellen Angriffe schlossen sie zumeist mit erfolgreichen Torwürfen ab und hinten ließen sie mit ihrer recht defensiven Manndeckung wenig Torwürfe und Torerfolge der Empelderinnen zu, so dass Mitte der zweiten Halbzeit eine deutliche 19:10 Führung erreicht war und als es dann fünf Minuten vor Schluss 23:13 stand, konnten die Hänigser auch ihre in der Winterpause gekommenen neuen Spielerinnen vermehrt Einsatzzeiten gewähren. So stand am Ende ein sicherer 23:17 Erfolg zu Buche. Die Tore der Hänigser wurden von 5 Spielerinnen erzielt (Leony J., Ronja, Emely, Merit und Leonie E.), wobei besonders die 3 Treffer von Leonie Engler erfreuten, die schon lange nicht mehr so viel Tore in einem Spiel erzielt hat.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.