Anzeige

TSV Friesen Hänigsen: Weibliche E-Jugend - Niederlage beim Spitzenreiter [23.02.2013]

Uetze: Handball Hänigsen | Nach dem überraschenden Sieg gegen den Spitzenreiter der Regionsoberliga beim Turnier 2x3gegen3 vor zwei Wochen blieb ein weitere Überraschung in der normalen Punktspielrunde durch die Friesinnen aus. Mit 8:15 mussten sich die Hänigserinnen am 23. Februar der SG Hannover West geschlagen geben.

Nur fünf Minuten konnten die Kasperländer beim Spitzenreiter mithalten. Dann wurde aus dem 1:1 ein 1:5. Die Hannoveranerinnen praktizierten eine hervorragende Manndeckung über das ganze Spielfeld, die damit fast jegliches Offensivspiel der Hänigser Mädels im Keim erstickten und nur drei Tore der Friesen zuließen. Die Defensive der Hänigser konnte noch einigermaßen überzeugen und ließ "nur" neun Gegentreffer zu, aber insgesamt waren die Hannoveranerinnen viel schneller beim Erfassen von Spielsituationen und griffen auch viel beherzter beim Kampf um den Ball und auch beim bekämpfen unserer Mädchen zu. 3:9 war der Halbzeitstand.

Anfangs der zweiten Halbzeit hatten die Friesen ihre beste Phase. Sie störten die Gegnerinnen früher und konnten den Rückstand sogar etwas verringern. Beim 6:10 keimte ein klein wenig Hoffnung beim Betreuerteam auf, ob nicht doch etwas möglich wäre, doch dann gab es ein paar Unaufmerksamkeiten bei Tempogegenangriffen der Hannoveranerinnen, so dass der Rückstand nicht weiter verkürzt werden konnte, sondern wieder größer wurde. Der Endstand war dann 8:15 aus Sicht der Friesen. Somit ging die zweite Halbzeit 5:6 aus, was Mut macht für die nächsten Spiele gegen die Tabellennachbarn.

Insgesamt ist aber schon zu sehen, dass die Friesinnen Schwierigkeiten im Offensivspiel haben. Freilaufen und weite Pässe kommen nicht an oder werden nicht gefangen. Das liegt zum Teil aber auch an der Trainingssituation der Mannschaft. Die Mädchen haben ihre einzige Trainingszeit in einer Halle, die nicht einmal halb so groß ist, wie die Spielhallen in denen die Punktspiele stattfinden und in denen die gegnerischen Mannschaften trainieren.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.