TSV Friesen Hänigsen Handball: Weibliche E-Jugend bleibt Tabellenführer [28.04.2012]

Uetze: Handball Hänigsen | Im letzten Punktspiel der weiblichen E-Jugend aus Hänigsen lag im Regionsoberligaspiel gegen die HSG Langenhagen eine Sensation in der Luft.

Nach dem Pausenstand von 5:8 deutete sich für die Gäste schon ein Sieg an. Die Friesen-Damen nahmen nach der Halbzeit jedoch Fahrt auf, bewiesen Kampfgeist und konnten so kurz vor Spielende bis auf 12:12 verkürzen. In dieser Phase herrschte bei den mitgereisten Gästefans erheblicher Unmut, der sich vor allem in Äußerungen gegenüber dem Schiedsrichtergespann entlud, die dies, wie auch die gante Partei, souverän im Griff hatten. Auch der Gästetrainer rief seine Fans zur Ordnung auf.
Das kurz vor Abpfiff geworfene 13:12 für Langenhagen setzte den Schlusspunkt, der zu einer unglücklichen Niederlage führte. Damit beendet die Mannschaft die Saison als Tabellenfünfter.

In einem für die Zuschauer sehr spannenden Spiel warfen u.a. Annika Voltmer (3), Ronja Blarr (3), Kim Sarah Rüdiger (1), Emily Dierßen (1), Ronja Selzam (1) und Ann-Kathrin Ulbrich (1) die Tore. Einen höheren Sieg der Gäste verhinderte Antonia Ewers. Einen Dank auch an das gute Schiedsrichtergespann, das die Lage jederzeit meisterte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.