Anzeige

TSV Friesen Hänigsen Handball: Premiere der weiblichen E-Jugend gelungen

Uetze: Handball Hänigsen | Im ersten Spiel der neuen Saison gelang der weiblichen E-Jugend vergangenes Wochenende ein überzeugender Sieg. 24:8 wurden die Mädchen des Lehrter SV geschlagen.

Besonders in der ersten Halbzeit konnten die anwesenden Eltern eine prima Leistung ihrer Mädels bewundern. Es waren nicht so sehr Einzelaktionen, die zu Torerfolgen führten (Halbzeitstand 12:2), sondern dass beim Angriff häufig abgespielt wurde - und das sogar im zügigem Tempo. Auch erste gelungenen Tempogegenstöße waren zu sehen. Im Gefühl des sicheren Sieges ließ in der zweiten Halbzeit das Tempo und die Laufbereitschaft etwas nach. Trotzdem konnte der Vorsprung kontinuierlich bis auf 24:8 ausgebaut werden.

Ihre Premiere im Team gaben übrigens Bianca Stutzke im Feld und Finja Kubertin im Tor, die ihre Sachen ganz prima machten. Einen weiteren Neuzugang gab es ebenso auf der Trainerbank: Asya Hake agierte in ihrem ersten Spiel als Trainerin der Mannschaft wie sonst nur Jürgen Klopp und auch der Betreuer Anti Selzam störte nicht.
So ist zu hoffen, dass auch die nächsten Spiele ähnlich erfolgreich absolviert werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.