Anzeige

Schießleistungsgruppe Uetze fuhr für drei Tage in den Harz

Collage Bergwerkbesichtigung
Anlässlich des zehnjährigen Bestehens der Schießleistungsgruppe des Schützenvereins Uetze trafen sich die Mitglieder am 18.09.2009 in Wernigerode im Hotel Pfälzer Hof, um ein gemeinsames Wochenende im Harz zu verbringen.
Die Mitglieder und deren Partner starteten am Freitagnachmittag mit einem gemeinsamen Stadtbummel durch die Altstadt und ließen den Tag in einer der gemütlichen Gaststätten in Wernigerode ausklingen.
Am Samstag brachte ein Linienbus die Teilnehmer nach Elbingerode, wo das Bergwerk „Drei Kronen & Ehrt“ besichtigt wurde. Zu Fuß und mit der Grubenbahn ging es durch die Stollen. Dort wurde auf eindrucksvolle Weise dargestellt, mit wie viel Anstrengungen die Arbeit im Bergbau verbunden war. Im Anschluss an die Führung traf sich die Gruppe in einer der Kammern, die mit rustikalem Mobiliar eingerichtet war, zu einer Scherpermahlzeit unter Tage. Nach Rückkehr in Wernigerode stand der Nachmittag zur freien Verfügung, der Abend endete in geselliger Runde.
Am Sonntagmorgen nach dem gemeinsamen Frühstück hieß es schon wieder Koffer packen. Die Rückfahrt führte über Torfhaus, wo man in der „Bavaria Alm“ noch eine Zeit verbrachte. Von dort wurde am Nachmittag, nach einem schönen, harmonischem Wochenende, die Heimreise angetreten.
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Magazin Uetze | Erschienen am 16.12.2009
1 Kommentar
2.705
Sieglinde Baranowski aus Uetze | 15.11.2009 | 19:58  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.