Anzeige

Reiter bedanken sich mit viel Lob für spannendes Turnierwochenende

Nehle Jankowski auf Sunny Boy
Auf zwei arbeitsreiche Turniertage blicken die fleißigen Helfer des Reitvereins und Ponygruppe Dollbergen zurück, unter großem Engagement wurde für die Reiter und Zuschauer wieder ein tolles Turnierwochenende organisiert.
Dieser Einsatz wurde nicht nur mit dem traumhaften Spätsommerwetter belohnt, auch die Reiter und Gäste honorierten dies mit viel Lob für die Organisation gegenüber den Dollberger Gastgebern.

Für die Spannung sorgten die startenden Reiter selbst, die in 21 verschiedenen Prüfungen um die begehrten Schleifen und ausgelobten Preise kämpften. Hierbei waren unter anderem auch die Schulponys des Reitvereins mit zwei ersten Plätzen im Reiter-WB der Schulpferde, Nehle Jankowski auf Sunny Boy und Jona Hein auf Blacky, erfolgreich.
Weitere Sieger für den Reitverein Dollbergen waren Laura Wehking auf Flamenco Girl im Ponyreiter-WB, sowie Jana Rohne im Reiter-WB auf Aimee. In der Stielspringprüfung der Klasse A* errangen zwei tolle 3. Plätze Arwed Braun auf Theo (1. Abt.) und Anna Braun auf Giselle Amondine (2.Abt.).
0
1 Kommentar
66.428
Werner Szramka aus Lehrte | 27.09.2009 | 17:44  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.