Anzeige

Heideturnfest in Eltze – Sport, Spaß & Regenschauer

Bunte Reihe - alle großen und kleinen SportlerInnen warten auf den Start ...
 
Eltzers sportliche Jugend !!!
Jedes Jahr freuen sich nicht nur die Sportjugend aus Eltze auf das Heideturnfest auf dem alten Sportplatz am Dorfrand, sondern auch noch weitere Kinder und Jugendliche vom MTV Dedenhausen, MTV Eltze, SV Teutonia Gr.Lafferde, TSV Kl.Lafferde, MTV VJ Peine, VfB Peine, TUS Schwüblingsen, MTV Stederdorf und MTV Vechelade (sortiert habe ich diese Namen einfach nach Orten). Der Einladung des Turnkreises Peine sind in diesem Jahr 215 Kinder, Jugendliche und Erwachsene gefolgt. Klar, dass wieder gezeltet wurde.

Für die Eltzer war es wieder ein Heimspiel, aber auch sie sind Sonnabend bepackt mit Zelt, Decken, Sportsachen und Geschirr in ihren Zeltburg angekommen, denn die kleinen Schlafzelte reihten sich um das blau-weiße Verpflegungszelt herum.
Und dieses Zelt hatte viel auszuhalten, denn das Wetter meinte es absolut nicht gut mit ihm und den Sportbegeisterten. Schon am Samstagabend mussten die Helferinnen Hand am Gestänge des Zeltes anlegen, denn sonst wäre es vom Sturm weggeblasen worden.

Ach ja, auch Sonntag – es war gerade Mittagszeit – öffneten sich die Schleusen am Himmel und es regnete in Strömen. Aber Sportler/innen sind hart im Nehmen. So wurde die Siegerehrung einfach unter das Vordach des Sportheims verlegt. Leider ist dann aber auch das Tauziehen am Nachmittag ins Wasser gefallen.

Doch nun erst einmal etwas zum sportlichen Geschehen:

Alles begann mit einer Wanderung rund um den Zeltplatz herum; die 121 Wanderer (40 Erw. und 81 Kinder und Jugendliche) mussten dabei verschiedene Aufgaben lösen und auf Entdeckungsreise gehen.
Danach folgte der Weitwurf, bei dem neun Teams am Start waren.
Beim Völkerballturnier wurden dann die 14 teilnehmenden Mannschaften lautstark von ihrem Verein angefeuert.
Und bei der Kreismeisterschaft Schleuderball haben die 22 Männer und 22 Frauen natürlich auch ihre Sieger ermittelt.

Der eigentliche Turnwettkampf stand dann Sonntag auf dem Programm. Oberturnwartin Petra Heller hat die einzelnen Mannschaften vor sportlich-geschickte Aufgaben gestellt: Standsprung, Hockwende, Kronkorken mit dem Strohhalm einsammeln, Wäscheklammerlauf, Dreisprung, Seilhüpfen und Scheibenlauf (die Bilder zeigen, was sich dahinter verbirgt).

Und als alle sieben Turnübungen geschafft waren, war der Hunger groß. Es war auch zwischenzeitlich Mittag geworden und alle Eltzer Sportler freuten sich auf die drei supergroßen XXXL-Pizzen. Auch wenn alle kleinen SportlerInnen ständig in Bewegung waren, jetzt saßen sie ruhig an den langen Tischen im Verpflegungszelt.
Die Betreuerinnen um Sigrid Meldau und Petra Nause hatten manchmal alle Hände voll zu tun, um die kleine Rasselband in Schach zu halten.
An dieser Stelle dann auch vielen Dank an die Betreuerinnen für ihre Organisation und Arbeit.

Ebenso auch Glückwunsch an Petra, die am Ende des Wettkampfes mit 373 Punkten den Sieg bei den Frauen (40 bis 44 Jahre) zum MTV Eltze holte.
Die weiteren Eltzer Platzierten in ihren Altersgruppen waren:
Talina Herten mit 171 Punkten auf Platz 3 der Mädchen (4 bis 6 Jahre)
Lisa Patzer mit 318 Punkte auf Platz 3 der weibl. Jugend (9 bis 10 Jahre)
Karina Isensee mit 391 Punkten auf Platz 1 der weibl. Jugend (17 bis 18 Jahre)
Sari Haberlander mit 371 Punkten auf Platz 2 der weibl. Jugend (17 bis 18 Jahre)
Oke Löffler mit 356 Punkten auf Platz 3 der weibl. Jugend (17 bis 18 Jahre)
Jonas Herden mit 99 Punkten auf Platz 2 der Jungen (4 bis 6 Jahre)
Levi Nause mit 87 Punkte auf Platz 3 der Jungen (4 bis 6 Jahre)
Leon Herzog mit 312 Punkte auf Platz 1 der männl. Jugend (7 bis 8 Jahre)
Tom Götze mit 250 Punkten auf Platz 2 der männl. Jugend (7 bis 8 Jahre)

Natürlich gratuliere ich an dieser Stelle allen Siegern und Platzierten der teilnehmenden Sportvereine ganz herzlich, auch wenn ich – wie schon oben erwähnt – als Eltzerin den EltzerInnen besonders die Daumen gedrückt habe. Man möge es mir verzeihen …

-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-

Nun reicht es mit der Schreiberei; jetzt sind die Bilder dran. Mir bleibt nur noch zu sagen: Auf ein neues Heideturnfest 2012 !!!

-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-
1
1 1
1
1
1
1
1
2 2
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Anzeiger | Erschienen am 01.07.2011
Uetze & Edemissen kompakt | Erschienen am 12.07.2011
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
9 Kommentare
24.916
Katja W. aus Langenhagen | 22.06.2011 | 13:26  
18.038
Uta Kubik-Ritter aus Uetze | 22.06.2011 | 14:00  
19.963
Stefan Kaiser aus Lehrte | 22.06.2011 | 18:04  
18.038
Uta Kubik-Ritter aus Uetze | 22.06.2011 | 18:20  
19.963
Stefan Kaiser aus Lehrte | 22.06.2011 | 18:29  
24.916
Katja W. aus Langenhagen | 22.06.2011 | 19:59  
19.963
Stefan Kaiser aus Lehrte | 22.06.2011 | 20:05  
32.522
Günther Eims aus Sehnde | 22.06.2011 | 21:05  
951
Martina Chella aus Uetze | 23.06.2011 | 21:10  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.