Anzeige

Die Faustballgruppe der Fiesen nimmt erstmals am Punktspielbetrieb teil

Andre Wessarges, ein Mitarbeiter der Fa. Taxi Krüger übergab der Faustballmannschaft von TSV Friesen Hänigsen einen Satz Trikots und wünschte für die Punktspielrunde viel Glück. Stolz präsentiert sich die Mannschaft in dem neuen Outfit.
Uetze: Ballspielhalle Hänigsen | Seit mehr als 40 Jahren wird bei den Friesen in Hänigsen Faustball als Hobby gespielt.
Jeden Freitag um 19:00 Uhr treffen sich Friedrich Dinkhauser, Wolfgang Elvers, Walter Feldmann, Gerhard Germer, Karl Heckmann, Peter Mehnert, Joachim Melzian, Karl-Heinz und Mario Nachtwey, Otto Oetker, Hermann Schecker und Andre Wessarges in der Ballspielhalle und betreiben diese Ballsportart bis 20:30 Uhr mit großer Begeisterung.
Gemeinsame Veranstaltungen mit den Familien wie Winterwanderung, Tennisnachmittag oder Kutschfahrt gehören auch zum Vereinsleben.
Neue Mitspieler sind in der Gruppe stets willkommen
Besteht Interesse? Komm einfach freitags um 19 Uhr in die Ballspielhalle.

Jetzt hat die Übungsgruppe erstmalig eine Mannschaft für den Punktspielbetrieb gemeldet und wurde dafür zu Beginn der Übungsstunde am Freitag neu eingekleidet. Sie bedankt sich bei dem Sponsor, Taxi Krüger aus Uetze recht herzlich. Mit dem neuen Outfit startet die Mannschaft im Oktober in der Bezirksklasse M I . Gespielt wird in der Staffel mit 10 Mannschaften an 3 Turniertagen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.