Delegiertentagung 2021 des Kreisschützenverbandes Burgdorf in Uetze

Kreiskinderkönigin Leah-Sophie Bähre, Stifter der Königskette Jürgen Riesch, Zoe Barie, Paul Westphal und Tabea Kindel
 
Geehrte mit dem Ehrenkreuz des KSV Burgdorf
Uetze: Marktstraße/Marktplatz | Die Delegierten der 50 Schützenvereine und Spielmannszüge, die dem Kreisschützenverband Burgdorf angehören, treffen sich regulär einmal im Jahr zur

Kreisdelegiertentagung.

Nachdem 2019 und 2020 Corona-bedingt diese Veranstaltung abgesagt werden musste, konnte nun am 16.10.2021 im Festzelt auf dem Schützenplatz Uetze, unter allen hygienischen Corona-Maßnahmen, die Tagung durchgeführt werden.
Es lag eine besondere Note in der Stimme von Werner Bösche, Präsident des Kreisschützenverband (KSV) Burgdorf, zur Begrüßung der diesjährigen Delegiertentagung. Im Zelt herrschte beinahe Schützenfestatmosphäre! Pünktlich um 14.00 Uhr begann der festliche Teil.
W. Bösche, hieß alle neu gewählten Vorsitzenden, Ehrenvorstände sowie den Vorstand des Verbandes und alle Teilnehmer herzlich willkommen und eröffnete die Tagung. Begrüßt werden konnten als Ehrengäste: Gisela Neuse, Ehrenvorstandsmitglied des KSV Burgdorf sowie Jürgen Riesch, ebenfalls Ehrenmitglied des KSV Burgdorf und zudem Stifter der Kreiskinderkönigskette.
In einer Schweigeminute wurde zunächst den Verstorbenen gedacht.
Mit großer Spannung erwarteten die jüngsten Schützen die Proklamation des Kreiskinderkönigs/-In (Lichtschießen). Das Ergebnis war bis zur Proklamation geheim. Die fünf besten Schützen wurden aufgerufen, ohne bestimmte Reihung. Dann wurden die Platzierungen bekanntgegeben. Die jungen Schützen erhielten die Glückwünsche und Urkunden von J. Riesch (Stifter der Königskette).
Auf Platz 5: Zoe Barie (SG Ahlten)
4. Platz: Paul Westphal (Bürgerschützengesellschaft Lehrte)
3. Platz: Tabea Kindel (Bürgerschützenverein Hänigsen)
und Platz 2 belegt Lucas Justus Grewe (Schützenverein Ilten). Er konnte leider nicht teilnehmen, diese Ehrung wird später erfolgen.

Kreiskinderkönigin wurde Leah-Sophie Bähre

(Burgdorfer Schützengesellschaft) und bekam die Königskette von Jürgen Riesch umgelegt. Strahlend nahm Leah-Sophie die Glückwünsche entgegen.
Im Anschluss erfolgten die verschiedenen Ehrungen übergeordneter Verbände und verdienter Mitglieder. Mit dem Ehrenkreuz vom KSV für langjährige Tätigkeiten wurden ausgezeichnet: Ralf Auras (1. Vorsitzender Isernhagen HB), Achim Schacht (1. Vorsitzender Hänigsen), Karl-Heinz Dralle (1. Vorsitzender Otze), Hermann Buchholz (Kreismusikleiter) und Wolfgang Arlt (Kreisjugendleiter).
Es wurden die sehr guten Platzierungen bei den Landesverbandsmeisterschaften und der Deutschen Meisterschaft gebührend geehrt. Lobend anerkannt wurde die große Zahl der erfolgreichen Jugendlichen Sportler! Alle Ergebnisse sind auf der Homepage des KSV Burgdorf nachzulesen.
Aus aktuellem Anlass wurde von M. Prelle eine Information zur Abnahme der Schießstände wegen Veränderungen auf elektronische Anlagen bekanntgegeben, die auch per E-Mail an die Vereine versendet wird. Die Umbauten sind abnahmepflichtig.
Es wurde auch auf den festlichen, gelungenen Kreiskönigsball (2019) zurückgeschaut. Für den Ball 2022 sind die Planungen, unter der Leitung von Herbert Eggert, in Arbeit. Der Ball findet im Stadthaus Burgdorf statt.
Auf Nachfrage, ob die nächste Delegiertentagung (2022) wieder im Gymnasium Burgdorf stattfinden kann, zeigte Jörg Hoppe (1. Vorsitzender) seine grüne Stimmkarte als Antwort.
Der Bürgerschützenverein Hänigsen von 1925 e.V. hat für 2025 eine Einladung zum Kreisfahnentreffen ausgesprochen, da das 100-jährige Bestehen entsprechend gefeiert werden soll.

Im Anschluss erfolgten die Vorstandswahlen des KSV Burgdorf. Der neue Vorstand setzt sich ausfolgenden Mitgliedern zusammen:
Präsident: Werner Bösche,
1. Vizepräsident: Herbert Eggert,
Schatzmeisterin: Julia Schnabel,
Sportleiter: Reinhard Reh,
Schriftführer: Jörg Laes,
Damenleiterin: Birgit Winter,
Jugendleiter: Jörn Kindel und
Musikleiterin: Diana Heuer.

Mit besten Wünschen für das kommende Sportjahr und auf ein Wiedersehen beim Kreiskönigsball am 05. März 2022 im Burgdorfer Stadthaus schloss Werner Bösche die Tagung.

Text und Fotos: Ines Blume,
Referendarin für Öffentlichkeitsarbeit KSV Burgdorf
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.