Anzeige

Veranstaltung des DGB OV Burgdorf/Uetze zum Thema: Antisemitismus und Rechtspopulismus in der heutigen Zeit

Am Freitag den 27.10.2017 möchte der DGB Ortsverband mit allen Interessierten über die Themen Antisemitismus und Rechtspopulismus diskutieren. Wo fängt Antisemitismus und Rechtspopulismus an? All diese Fragen möchten wir diskutieren.
Hierzu haben wir den ehemaligen Landtagsabgeordneten Michael Hans Höntsch eingeladen.
Michael Hans Höntsch war in der 17. Wahlperiode des Niedersächsischen Landtags Mitglied des Ausschusses für Inneres und Sport und des Petitionsausschusses. Außerdem ist er erster Stellvertreter seiner Fraktion im Ausschuss für Wissenschaft und Kultur und im Kulturausschuss gewesen. Im Innenausschuss war er zuständig für den Kampf gegen Rechtsextremismus, Politische Bildung und Gedenkstättenarbeit. Im Kultusausschuss war er zuständig für die Bereiche Gymnasium, Landesschülerrat und politische Bildung.
Die Veranstaltung findet in Hänigsen im Haus Am Pappaul statt und beginnt um 19:00 Uhr.
Einlass ist ab 18:30 Uhr
1
Einem Mitglied gefällt das:
1 Kommentar
57.470
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 18.10.2017 | 03:35  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.