Anzeige

Hänigsen-sagt-Nein

Wie der Ortsbürgermeister Hänigsen, Norbert Vanin, heute mitteilte wird K+S nicht an der Ortsratssitzung am 14. Februar 2018 teilnehmen.

Anscheinend ist K+S die Meinung des Ortsrates und der Einwohner aus Hänigsen egal oder man will einer direkten Aussprache aus dem Weg gehen.

Als Begründung gibt K+S an, dass man im Jahr 2015 eine Informationsveranstaltung durchgeführt habe und die Unterlagen ja öffentlich ausliegen. Man sehe keine Notwendigkeit weiter über das Vorhaben zu diskutieren. Diese Argumentation können wir nicht teilen, da vor 3 Jahren noch andere Möglichkeiten in Betracht kamen. Diese wurden von K+S leider nicht berücksichtig. So hatte der Ortsrat Hänigsen und der Gemeindebürgermeister Uetze vorgeschlagen, die Anlieferung über die B3 und den Rhöndamm nach Wahtlingen zu leiten. Auch sollte geprüft werden, ob das Recycling auf der Industriebrache der Elverath erfolgen kann und der zerkleinerte Bauschutt von dort nach Wathlingen verbracht werden kann. (ggf.über die vorhandenen Gleisanlagen). All dies wurde von dem Verkehrsgutachter abgelehnt und stattdessen die einfachste Variante gewählt, nämlich den Verkehr über Hänigsen zu leiten.
Dieses Vorgehen verurteilen wir auf das Schärfste und spornt uns als Aktionsbündnis nur noch mehr an unseren Weg weiter zu gehen. Auch K+S muss klargemacht werden, dass man nicht so einfach die Bürgermeinung übergehen darf. Es gibt massive Vorbehalte sowohl gegen die Verkehrsführung aber auch gegen das gesamte Konzept der Haldenabdeckung aus den Reihen der Bevölkerung.

Wir als Aktionsbündnis Hänigsen-sagt-NEIN werden nicht klein bei geben, auch wenn es gegen einen Weltkonzern geht.

Daher rufen wir alle Einwohner auf sich an der geplanten Demonstration vor dem 4 Generationshaus in Wathlingen am Montag, den 29.01.18 gegen 16:00 Uhr zu beteiligen und unsere Meinung kund zu tun.

Wir sagen: Wenn K+S nicht zu uns kommt, dann kommen wir zu K+S

Weiter nützliche Informationen finden sie auf : www.hänigsen-sagt-nein.de
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.