Anzeige

Einladung zur Gründung der AfA Uetze

Am Donnerstag den 20.04.2017 versammeln wir uns im Restaurant La Selina, Windmühlenstr.40 in Hänigsen um unsere Gründungsversammlung durchzuführen.
Beginn ist gegen 19:00 Uhr.
Auf der Tagesordnung stehen Vorstandswahlen, sowie die Diskussion für erste Schwerpunkte in der Gemeinde Uetze.
Hierzu ist jede(r) interessierte Arbeitnehmer/in, Gewerkschafter/in eingeladen teilzunehmen.
Wir würden uns über eine rege Teilnahme freuen.
Ansprechpartner sind Michael Miethe (michael.miethe@spd-uetze.de) und Torsten Saenger (torsten.saenger@spd-uetze.de)
AfA? Was ist denn das?

Die Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA) ist die größte Arbeitsgemeinschaft in der SPD. Sie ist Plattform für engagierte Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, Betriebsräte sowie Mitglieder der Gewerkschaften. In der AfA engagieren sich bundesweit rund 250.000 Betriebs- und Personalräte, Vertrauensleute sowie haupt- und ehrenamtliche Gewerkschafter und Mitstreiter in den Betriebsgruppen der SPD.

Wir in der Gemeinde Uetze verstehen uns als Interessenvertretung der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in Betrieben und Verwaltungen in der Gemeinde Uetze und für die Region Hannover.

Die AfA ist offen für alle Interessierten und Nichtmitglieder.
Mit anderen Worten man muss nicht Mitglied der SPD sein.
Was wollen wir?
Wir wollen die Rechte und Fragen der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer und der Auszubildenden in der Gemeinde Uetze stärken und ihnen ein politisches Meinungsspektrum bieten.
Unsere Ziele sind:
- Stärkung der Rechte der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer
- Einflussnahme auf die politischen Gremien
- Aktiv vor Ort sein
- Information rund um die Arbeit
- Und vieles mehr
0
4 Kommentare
10.572
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 04.04.2017 | 05:38  
667
Michael Miethe aus Uetze | 04.04.2017 | 08:31  
890
Karl-Heinz Wulf aus Garbsen | 04.04.2017 | 12:12  
56.994
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 05.04.2017 | 01:54  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.