Wasserbomben kamen auf dem Schützenausmarsch in Obershagen zum Einsatz

Uetze: Schützenplatz | Am letzten Wochenende wurde in Obershagen das Schützenfest gefeiert.

Am Sonntag war der traditionelle Schützenausmarsch. Die Teilnehmer des Umzugs waren mit Wasserbomben, Wasserpistolen und Wasser - Pumpgun's bewaffnet. Während des Umzugs wurden diese "Waffen" fleißig eingesetzt. Bei dem heißen und sonnigen Wetter aber kein Wunder.
Die Anwohner revanchierten sich mit einem kalten Wasserstrahl aus dem Gartenschlauch.

Hier die Fotos vom Umzug:
1
1
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
2 Kommentare
59.181
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 06.07.2015 | 18:02  
238
Oliver Suppelt aus Burgdorf | 22.08.2015 | 11:31  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.