Anzeige

Lila Luder beim Frauencafé zum Internationalen Frauentag im Uetzer Rathaus

Uetze: Rathaus Uetze | Wie in jedem Jahr, hat die Gleichstellungsbeauftrage der Gemeinde Uetze, Gitta Bührich wieder zum Internationalen Frauentag ins Uetzer Rathaus eingeladen.

Viele Frauen führten bei Kaffee und Kuchen nette Gespräche und ließen sich zwischendurch unterhalten mit einem literarischen Kabarett mit Lila Luder.
Lila Luder unterhielt mit Liedern, u.a. auch selbst gedichtete, zu Frauenthemen aller Art.
Bei dem Lied "Raus mit den Männern aus dem "Landtag" gab es viel Applaus und gute Stimmung. Beim nächsten Liedervortrag zum Thema Vereine gründen, z.B. es gibt schon einen Verein für den Tierschutz und den Kinderschutz, es gibt den Rentnerschutzverein, den Denkmalschutz und den Jugendschutz, regte Lila Luder an, jetzt den Verein "Schützen wir den deutschen Mann" zu gründen.
Auch über das Grübeln würde nachgedacht. Und mit dem musikalischen Beitrag "Ich gucke Sterne die ganze Nacht, weil Sternegucken glücklich macht" verabschiedete sich Lila Luder von den beigeisterten Frauen.

Ein bunter Bilderbogen der Second-Hand-Modenschau mit der spektakulären Kollektion des Gelben Hauses rundete die gelungene Veranstaltung ab.

Und wer dann noch weitere Unterhaltung für die nächsten Tage brauchte, konnte sich mit Büchern für 5,00 Euro pro das Kilo auf dem antiquarischen Büchertisch, der von den Uetzer ASF-Frauen angeboten wurde, eindecken.

Der Erlös aus dem Verkauf ging an die Bücherein der Gemeinde Uetze.
0
2 Kommentare
1.611
Rainer Lingemann aus Uetze | 18.03.2013 | 20:52  
2.705
Sieglinde Baranowski aus Uetze | 24.03.2013 | 18:53  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.