Anzeige

Lesenacht im Hexenhaus

Uetze: Kita Hexenhaus | Lesenacht im Hexenhaus

Einmal im Monat machen sich die Fünfjährigen mit Decke und Kuscheltier auch abends auf den Weg in die KiTa um aufmerksam und einmal ganz ungestört den Abenteuern von der kleinen Hexe, Räuber Hotzenplotz, Pippi Langstrumpf und anderen alten Bekannten zu lauschen.
Im Mittelpunkt stehen hier Geschichten, die die Fantasie anregen, die Sprachkompetenz und das Konzentrationsvermögen fördern und Lust aufs „Lesenlernen“ machen.
Dabei kommt die Lesenacht fast ohne Bilder aus, dies ist ja schließlich ein Angebot für die Großen.

Bilderbücher kommen jeden dritten Monat zum Einsatz, diese dann sowohl in englischer als auch in deutscher Sprache.

Während der Veranstaltung wird zur Stärkung zwischen durch gemeinsam zu Abend gegessen, bevor sich alle zum Schlafen wieder auf den Heimweg machen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.