Anzeige

Die Gemeinde Uetze fragt: Kopfsteinpflaster in der Mühlen- und Osterstraße NEIN oder JA ???

Halb Mühlenstraße und halb Osterstraße ! Beide Straßenzüge sollen auf jeden Fall neu gemacht werden. Das ergab die Versammlung mitten auf der Kreuzung beider Straßen. Die Mehrheit der Stimmen ergab, dass man das Kopfsteinpflaster erhalten wollte. Gut so, bleibt doch ein wenig Vergangenheit erhalten. Auch an die Fußgänger und Radfahrer sowie Rollstuhlfahrer wurde gedacht. Einzig die Kosten werden für jeden Grundstücksbesitzer enorm, zwischen 15000 und 30-40000 € werden anfallen. Gerechte Teilung ?

1
Einem Mitglied gefällt das:
7 Kommentare
4.643
Romi Romberg aus Berlin | 11.02.2017 | 23:07  
2.609
Volker Harmgardt aus Uetze | 12.02.2017 | 10:20  
7.567
Jost Kremmler aus Potsdam | 12.02.2017 | 20:34  
2.609
Volker Harmgardt aus Uetze | 12.02.2017 | 21:06  
7.567
Jost Kremmler aus Potsdam | 13.02.2017 | 16:31  
2.609
Volker Harmgardt aus Uetze | 14.02.2017 | 01:04  
7.567
Jost Kremmler aus Potsdam | 14.02.2017 | 16:23  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.