Anzeige

Wer hat den Stöpsel gezogen ?

1
Irenensee: Geradeaus die Insel. Im Vordergrund das Watt/Schlick und rechts der "Tiefwasserbereich"
Uetze: Irenensee | Schnell ist man mit dem Auto die Spreewaldallee eingebogen. - Heute habe ich mal am Tor angehalten und genau hingesehen:

der Irenensee ist flach wie eine Flunder. Wer hat den Stöpsel gezogen ?

Es gibt einen richtigen großen Wattbereich; das Wasser hat sich zurückgezogen. Zwei Schwäne und wenige andere Wasservögel habe ich im "Tiefwasserbereich" gesehen. Fische kann ich mir kaum noch vorstellen und Fischreiher waren nicht anzutreffen.

Wie das genau kommt, ist mir ein Rätsel.

Aus dem Überlauf kann das Wasser in Richtung Spreewaldsee wegen des sinkenden Wasserstands nicht gelaufen sein.

Also bleibt des Rätsels Lösung immer noch zu klären !

Wer bitte kennt den Grund oder hat eine Erklärung ?
1 1
1
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Anzeiger Burgdorf | Erschienen am 26.01.2012
Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Anzeiger Lehrte | Erschienen am 26.01.2012
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
1 Kommentar
91
karl-heinz heth aus Uetze | 21.01.2012 | 10:51  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.