Anzeige

Uetzer Ring lädt zum "Winterzauber auf dem Hoopte" ein

Der Weihnachtsmann ist auch in dieser Jahr zu Gast beim Uetzer Weihnachtsmarkt.
Der Weihnachtsmarkt in Uetze zieht um: Vom Hindenburgplatz auf den Festplatz Hoopte.
Ein Umzug ist immer eine Herausforderung und bringt viele Veränderungen mit sich. Der Uetzer Weihnachtsmarkt, den Gudrun Brandes, Maren Gille, Elke Pröve, Nadja Pröve und Marion Homann als Mitglieder des Uetzer Rings und in enger Zusammenarbeit mit dem Vorstand organisieren, zieht in diesem Jahr vom Hindenburgplatz auf den Festplatz Hoopte an der Markstraße um. Nicht nur der Veranstaltungsort ist neu, das Organisationsteam hat sich zusätzlich viele Änderungen überlegt und geplant.
„Aufgrund von Anregungen der Weihnachtsmarktbesucher haben wir den Umzug beschlossen“, sagt Gudrun Brandes. Dies ist schon der zweite Umzug für den Uetzer Weihnachtsmarkt, der zuvor auf dem Thielenplatz ausgerichtet wurde. Für viele Besucher war die heimelige Atmosphäre des Thielenplatzes verloren gegangen. Außerdem sind jetzt keine Straßensperrungen im Ortskern mehr nötig, der Ortsverkehr wird nicht mehr eingeschränkt. Für alle Weihnachtsmarktbesucher wird ein kostenloser Shuttleservice mit einer weihnachtlich geschmückten Kutsche vom Hindenburgplatz zum Festplatz Hoopte angeboten.
Das Zentrum des Uetzer Weihnachtsmarktes, der ab diesem Jahr Winterzauber auf dem Hoopte heißt, ist ein großes Lagerfeuer. Rundherum stehen Bänke, auf denen Sie Platz nehmen können, um einen Glühwein zu genießen oder das Stockbrot, das die Jugendfeuerwehr Uetze anbietet, im Feuer zu rösten. Um das Feuer werden die weihnachtlich dekorierten Stände platziert.
Für alle Kinder, die den Winterzauber besuchen, gibt es zwei große Neuerungen. In einem Kinderaktionszelt kann weihnachtlich gebastelt und gemalt werden. Zusätzlichen können die kleinen Besucher bei Laura und Janina Brandes auf Ponys reiten. Der Weihnachtsmann ist wie in den Jahren zuvor auch wieder zu Besuch und schlendert über den Festplatz. Zwischendurch legt immer mal wieder eine Pause in seinem großen roten Lehnsessel ein und hört die Weihnachtswünsche der Kleinen an. Alle Eltern sollten ihre Kameras einstecken, um ihr Kind auf dem Schoß des Weihnachtsmannes fotografieren zu können.
Für den musikalischen Rahmen sorgen der Posaunenchor und die Jagdhornbläser. Am Abend legt Dennis Brandes von den DJ Cabaneros moderne und rockige Weihnachtsmusik auf den Plattenteller. Damit ist die Partystimmung garantiert.
Wer sich noch mit einem Verkaufs- oder Getränkestand am Winterzauber auf dem Hoopte beteiligen möchte, kann sich bei Jörg van Ditzhuyzen unter Telefon (05173) 922144 anmelden.
Info-Kasten:
Die Werbegemeinschaft Uetzer Ring lädt für Sonnabend, 15. Dezember, 15 Uhr und Sonntag, 16. Dezember, 12 Uhr, zum Winterzauber auf dem Hoopte, Marktstraße 11, in Uetze ein. Am Nikolaustag, 6. Dezember, 15 Uhr, warten die Mitglieder des Uetzer Rings auf dem Hindenburgplatz auf große und kleine Besucher und halten viele Überraschungen bereit.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.