Anzeige

Schützendamen Altmerdingsen: Die Würfel sind gefallen

Bei den Schützendamen aus Altmerdingsen wird Gemeinschaftssinn großgeschrieben und daher haben sich die Damen ein monatliches Würfelevent auf die Fahnen geschrieben. Somit haben alle die Möglichkeit, an einem Wettbewerb teilzunehmen, denn am Schießbetrieb können einige aus den unterschiedlichsten Gründen nicht mehr teilnehmen. Außerdem entscheidet beim Würfeln letztendlich der Glücksfaktor über den Gewinn des Spieles und dies macht so einen Wettbewerb um so spannender.
Insgesamt konkurrierten im Jahr 2017   21 Damen miteinander und die Erstplatzierten lagen mit ihren Ergebnissen sehr dicht beieinander. Zur glücklichen Siegerin wurde am Ende Waltraud Niebuhr gekürt. Mit 527 Augen setzte sie sich an die Spitze des Teilnehmerfeldes. Dicht gefolgt von Margrit Engelbrecht ( 522), Helga Buchholz ( 521 ) und Thalea Schewe mit 519 Augen. Die drei Erstplazierten erwürfelten sich den begehrten Würfelorden am Bande und hochwertiges Olivenöl als Sachpreis. Die Plätze 4 bis 8 erfreuten sich wieder über den Würfelansteckpin für die Uniform und erhielten ebenfalls einen Sachpreis in Form von Olivenöl.
Zum Gemeinschaftsgefühl trägt in Altmerdingsen bei, das jeder sich bei so einem Event als Sieger fühlen darf, denn alle erhalten letztendlich einen Sachpreis für ihre Leistung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.