Anzeige

Orga-Team Altmerdingsen: Kinder haben Adventsgestecke in Rekordzeit hergestellt

Und die Kleinste war gerademal 4 Jahre alt. Konnte wie man sieht, aber allemal mithalten !!!!
Uetze/Altmerdingsen: Schützenheim Altmerdingsen | Da hätte das Guinnessbuch der Rekorde seine helle Freude gehabt, als die Kinder vom Orga-Team wieder ihren Kindernachmittag hatten. 15 Kinder waren erschienen um an der geplanten Aktivität des Orga-Teams teilzunehmen. Adventskränze und Geschenkeverpackungen für die Eltern wurden gebastelt. Erst suchten sich die Kinder eine Baumscheibe aus, die bereits von Bernd Ehlert vorbereitet auf den Tischen lag. Das weibliche Orga-Team hatte dann mit Hilfe von Heißklebepistolen das Moosi und das Glas für ein Teelicht auf der Baumscheibe befestigt. Dann kam der "gefühlte Startschuss" für einen kleinen 5-Jährigen jungen Mann, der nach noch nicht einmal 3 Minuten mit dem Stecken des Adventgesteckes fertig war. Ein Tannenzweig rechts, einer oben und einer links. Mit Engelszungen konnte der Kleine davon überzeugt werden, sein Adventsgesteck noch ein wenig üppiger zu gestalten. Wer Hilfe beim Stecken benötigte konnte Sandra Warmbold und Melanie Overmann um Hilfe bitten. Die anderen Kinder gaben ihr Bestes und steckten eifrig die Tannenzweige in das festgeklebte Moosi. Nach den Heißklebearbeiten konnte auch Marilyn Schaprian den Kindern noch einige Tricks zeigen, wie das Gesteck nicht zu schwer oder überlastig wurde. Aber was ist schon ein Gesteck, wenn nichts glitzern kann? Auch dafür hatte das Team gesorgt und verschiedene Glitzerkugeln, kleine Packete, getrocknete Orangen, Sterne und vieles, vieles mehr zur Verfügung gestellt, damit die Gestecke noch eine weitere persönliche Note bekamen. Wer wollte konnte hier das Team in Anspruch nehmen und so wurden die ausgewählten Sachen auf die von den Kindern gewünschten Plätze mit der Heißklebepistole geklebt. Nach noch nicht einmal einer Stunde waren die 15 Kinder fertig. Kurzerhand wurde der eine große Tisch leergeräumt und die Bastelsachen für die Geschenkverpackungen ausgebreitet. Zur Auswahl standen Eisbär , Weihnachtsmann oder Rentier. Auch hier waren die Kinder aufmerksam dabei und folgten Corinna Naumann genau, wie die Geschenkverpackung gebastelt wurde und legten sogleich los. Die Zeit verging wie im Fluge und alle Kinder haben auch diese Bastelarbeit erfolgreich beenden können, so daß bei einem gemeinsamen Fotoshooting alle stolz ihre Gestecke und Verpackungen zeigen konnten. Bevor die Kinder abgeholt wurden, wurde ihnen noch mitgeteilt, daß im Dezember kein Kindernachmittag stattfinden würde, der aber durch die gemeinsam organisierte Kinderweihnachtsfeier des Schützenverein Altmerdingsen und dem Orga-Team am 08.12.2012 um 15.30 Uhr ersetzt werde. Hier hoffen wir wieder auf große Beteiligung der Kinder, weil dort auch verschiedene Aktivitäten geplant sind.
1
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.