Anzeige

Aus Schneeflöckchen werden Katz und Maus

Mit vereinten Mäusekräften wird Kater Karl verjagt ...
Im letzten Jahr hat Gabi Pahl, ausgebildete klassische Bühnentänzerin, mit Kindern in Alter von vier bis zehn Jahren die ersten Tanzschritte geprobt, so dass sie bald als weiße Schneeflocken über die Bühne tanzen konnten.
Dafür haben sie jeden Montag im Gemeindesaal der Johannes der Täufer Kirche in Uetze geübt.

Nun – ein Jahr später – hat mich Gabi eingeladen um zu zeigen, was aus den ersten Schritten der kleinen Tänzer geworden ist.

Sie haben sich in Katzen und Mäuse verwandelt … !!!

Zumindest handelt davon ihr einstudiertes Tanzstück. Die kleinen Mäuse haben nämlich Angst vor den Katzen, die zusammen mit Kater Karl Jagd auf sie machen. Sind die Mäuse erst einmal eingefangen, landen sie auf dem Esstisch der gefräßigen Katzen.
Aber die Mäuse wehren sich und verjagen Kater Karl. Der sitzt nun ganz alleine in seiner Wohnhöhle.

Dass es den kleinen Tanzmäusen und –katzen Spaß macht, sieht man ihnen an. Ich wünsche ihnen und Gabi Pahls weiterhin viel Vergnügen beim Tanzen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.