Anzeige

Altmerdingser Damen auf Tour

Für die Damenabteilung des SV Altmerdingsen hieß es an einem Samstagmorgen mal früh aufstehen und sich mit genügend Proviant um 8 Uhr am Schützenheim einzufinden. Wie üblich wußte über das Ziel der Reise nur die Damenleiterin Petra Lorenz bescheid.
Mit etwas Verspätung trudelte der Bus ein und die Freude war sogleich riesengroß, als im Bus wieder die Schützendamen aus Anderten saßen, die bereits im Vorjahr als sehr nette Reisebegleiter fungierten. Der erste Stop der Reise galt einem kleinen Frühstück in einer alten zum Cafe umgebauten Mühle, Hotel Waldmühle in Suhlendorf. Von dort ging es nach Hitzacker zum Mittagessen, hausgemachte Rouladen mit Kartoffeln und Rotkohl und anschließend noch Dessert , verwöhnten die Damenwelt, so das alle froh waren, sich bei einem kurzen Aufenthalt in Hitzacker die Beine vertreten zu können.
Anschließend brachte der Bus die Reisegesellschaft zu einer 1 ½ stündigen Raddampfertour auf der Elbe, von Bleckede nach Lauenburg. Da das Wetter mitspielte, konnte die Landschaft vom Oberdeck aus genossen werden. Die Zeit auf der aufwendig restaurierten Kaiser-Wilhelm verging wie im Fluge und schneller als gedacht mussten die Damen wieder den bereits wartenden Bus besteigen und die Heimfahrt antreten. Diese endete für die Altmerdingser mit einem gemütlichen Abschluss im Schützenheim, bei dem die unterschiedlichen Eindrücke des Tages das Gesprächsthema Nummer Eins waren.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.