Anzeige

Altmerdingsen hat eine Grünkohlkönigin

Beim letzten Schießabend der Damen in Altmerdingsen wurde die Grünkohlkönigin gesucht, zusätzlich wurde noch der Grünkohlpokal ausgeschossen.
Bevor die Mädels allerdings ihre Schießkünste unter Beweis stellen durften, wurde erst einmal ein chinesisches Essen genossen.
Danach hatten die 20 Teilnehmerinnen die Aufgabe zu schießen und zu würfeln. Die entsprechenden Ergebnisse wurden anschließend in verschiedenen Varianten miteinander verbunden, um die Platzierungen für die einzelnen Events zu ermitteln.
Von Erfolg gekrönt war dann letzendlich das Ergebnis von Elke-Maria Segger, denn mit einem Ergebnis von 93 gewann sie das Rennen um die Königswürde und darf sich nun für ein Jahr die Grünkohlkönigin von Altmerdingsen nennen. Ihr zur Seite standen Barbara Ehlert und Elke Koch.
Der Grünkohlpokal samt Grünkohl und Bregenwurst wurde nunmehr von Marie-Luise Walkling gewonnen. Platz 2 ging an Margrit Engelbrecht und dritte im Bunde wurde Ute Mattschull.
Alle Siegerinnen wurden anschließend noch gebührend gefeiert.
1
Einem Mitglied gefällt das:
1 Kommentar
3.047
Volker Harmgardt aus Uetze | 01.03.2018 | 22:21  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.