Anzeige

Bildung auf dem "Müll" ??

Fehl am Platz: Schulranzen, Bücher, Hefte, Stifte und Co....-
Nein, ich glaube spießig bin ich nicht, wenn ich Flaschen und Papier zum Wertstoffsammelplatz bringe um die Rohstoffe für neue Materialien mit zu sammeln.

Irgendjemand hat dort ein Stück einer Persönlichkeit hinterlassen: ein Schulranzen, Stifte, Blöcke, Hefte und andere persönlich gebrauchte Dinge waren zwischen den Wertstoffcontainern zu entdecken.

Da stellt sich die böse Wer - Frage: Wer war das ? Und warum dort und wieso überhaupt.

Was ist mit dem kleinen jungen Menschen, der vor kurzem diesen Ranzen auf den Schultern hat passiert ? Ein Zufall, dass die Sachen dort gelagert wurden: ein Unfall, ein Umzug, oder Überdruss ?

Soviele Fragen und soviele Möglichkeiten.

Fehlt es uns an sozialer Kontrolle im Elternhaus, in der Gesellschaft ?

Vielleicht gibt es beim Durchstöbern der Hefte doch noch abschließende Antworten....

Egal, welches Schicksal zugrunde liegt:

Unter dem Strich bleibt: das Ganze ist und bleibt eine Sauerei.
0
2 Kommentare
2.156
Das echte Ekel mit Herz aus Peine | 07.11.2009 | 09:21  
1.560
Thomas Faßbender aus Uetze | 07.11.2009 | 12:19  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.