Anzeige

Die richtige Aktion, am richtigen Ort, zur richtigen Zeit

Was der Veranstalter im Faltblatt der „fair goods“ und „Veggienale“ mit dem Satz „Messe für ein gutes Leben“ versprach, wurde auf dem Stand der teilnehmenden Ökologisch-Demokratischen Partei (ÖDP) perfekt umgesetzt und, den Grundsätzen der Partei entsprechend, um die Worte „auch in Zukunft“ ergänzt.

Martin F. Dreß(Bild rechts), ÖDP-Landesvorsitzender Niedersachsen: „Die Messe war ein voller Erfolg. Im Rahmen meiner Öffentlichkeitsarbeit für die ÖDP war ich schon an vielen Aktionen beteiligt, die durchaus erfolgreich verliefen. Bei keiner traf ich so zahlreich auf Menschen, die Antworten auf die Frage nach einer lebenswerten Zukunft suchten … Die Messe war in ihrer Gesamtheit eine Antwort, wir von der ÖDP konnten darlegen, dass wir die Partei sind, die erkannt hat, dass der Wirtschafts-Wachstums-Wahn ein Ende haben muss, dass wir die Partei sind, die zukunftsfähige Ideen hat und umsetzen kann.“

Dazu ergänzt Iko Schneider (Bild Mitte), Spitzenkandidat der ÖDP Niedersachsen zur Bundestagwahl 2017: „Wir hatten sehr gute Gespräche, bei denen wir viele Interessenten gewinnen konnten. Dabei überzeugten wir durch die breite Aufstellung unseres Programms. Aber auch für uns war die Messe ein Gewinn: Informative Besuche auf anderen Ständen, so bei Ökostromanbietern und bei der Gruppe Gemeinwohlökonomie, zeigten uns einmal mehr, dass neben uns, dem politischen Arm einer nachhaltigen Lebensweise, viele Organisationen ähnliche Ziele verfolgen. Die Notwendigkeit, Veränderungen zum Erhalt unserer Erde herbeizuführen, wird von immer mehr Menschen und Gruppierungen erkannt. Das macht Hoffnung und gibt uns die Stärke, in unseren Bemühungen fortzufahren!“

Zum Erfolg wesentlich beigetragen haben ganz sicher die weiteren ÖDP-Mitglieder, die Samstag und Sonntag ihre „Standfestigkeit“ bestens unter Beweis gestellt haben. Wichtig waren ferner die gute Organisation der Messe durch den Veranstalter und die angenehm lockere Atmosphäre in der Halle.

Iko Schneider abschließend: „ Erfolg lässt sich nicht sofort in Zahlen ausdrücken. Dass wir auf der Messe 175 Unterstützungsunterschriften zur Bundestagswahl, davon 22 für andere Bundesländer, sammeln konnten, zeigt aber, dass wir bei den Besuchern in jeder Beziehung gut angekommen sind.“

Auf den Punkt bringt es Martin F. Dreß:

„Wir sehen uns wieder!“

ÖDP Niedersachsen
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.