Anzeige

HSG Twistetal - Damen I: Heimspielsieg gegen den TV Hersfeld

Twiste: MZH Mühlhausen | Am vergangenen Heimspieltag begrüßten wir die Gäste aus Hersfeld. Hersfeld konnte zu diesem Zeitpunkt bereits drei Siege bei nur einer Niederlage gegen Heiligenrode aufweisen und lag so zwei Tabellenplätze vor uns. Wir wussten, dass es keine leichte Aufgabe für uns werden würde, da die Spiele in der Vergangenheit schon immer hart umkämpft waren. Hatten uns aber vorgenommen, über eine kompakte Abwehr die Hersfelder nicht ins Spiel kommen zu lassen. Leider mussten wir bei diesem Vorhaben auf Anne (Studium) und Daniela (Verletzung) verzichten.

Nun aber zum Spiel: Wir gingen hoch motiviert und konzentriert ins Spiel. Hersfeld sollte von Anfang an merken, dass es für sie in unserer Halle nichts zu holen gab. Die Abwehr setzte die Vorgaben super um und packte aggressiv zu, sodass der Hersfelder Angriff gar nicht zur Entfaltung kam. Außerdem konnten wir uns auch auf unsere Torhüterin Kathi Wieck verlassen, die einen glänzenden Tag erwischt hatte. So stand es nach Toren von Silke, Shorty und Janina nach fünf Minuten bereits 4:0.
Auch im Angriff setzten wir die Hersfelder ordentlich unter Druck und nutzten die uns dadurch bietenden Lücken konsequent. So konnten unsere Trainerinnen gegen Ende der ersten Hälfte munter durchwechseln und jeder Spielerin Einsatzzeiten gewähren. Dies tat dem Spielfluss aber keinen Abbruch, sodass wir mit einer verdienten 13:8 Führung in die Halbzeitpause gingen.
Für Halbzeit zwei galt nun, weiter so zu spielen wie in der ersten Hälfte und den Vorsprung zu halten oder gar auszubauen. Wir zogen außerdem das Tempo an und konnten durch schnelle Gegenstöße auf 22:12 in der 45. Minute erhöhen. In den Schlussminuten ließen wir es dann etwas langsamer angehen, wodurch Hersfeld das Ergebnis noch etwas freundlicher gestalten konnte und das Endergebnis „nur“ 26:19 lautete.
Als Fazit ist zu sagen, dass wir auf diese gute Leistung aufbauen können und damit auch jedes Team der Liga schlagen können.

Es spielten: Steffi Sude, Kathi Wieck, Sina Schramme- Silke Schüttler (3), Verena Müller (4), Shorty Bangert (3), Mareike Bangert (2), Andrea Hartmann (3/3), Laura Zähler, Steffi Backhaus (2), Janina Tönepöhl (9/1), Linda Schmidt

Quelle: www.hsg-aktuell.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.