Anzeige

FLB Twiste: Günther Hartmann erhält goldene Verbandsnadel

  Twistetal: Freilichtbühne Twiste | Als dienstältester Vereinsvorsitzender im Verband deutscher Freilichtbühnen erhielt der Bürgermeister der Gemeinde Twistetal, Günther Hartmann, die goldene Ehrennadel des VDF. Gleichzeitig übergab Hartmann den Vorsitz der Freilichtbühne Twiste e.V. an seinen bisherigen Stellvertreter Dr. Theo F. Berlitz.

Großes Gedränge herrschte bei der Jahreshauptversammlung im Vereinsheim „Zum Blauen Wunder“ im Bachteringhäuser Waldtal. Schließlich waren die Mitglieder der Twister Theatergruppe zur Wahl eines neuen Vorstandes aufgerufen. Über zwanzig Vorstands- und Ressortposten waren zu vergeben. Darunter auch das Amt des 1. Vorsitzenden, welches Hartmann seit 32 Jahren inne hatte. Eine Leistung, die ihm im bundesweiten Verband der Freilichtbühnen wohl so schnell keiner nachmachen wird, wie der Vorsitzende des VDF Nord, Reinhard Jansen, in seinem Grußwort hervor hob.

Indes kam die Amtsübergabe für die erfreulich zahlreich erschienenen Mitglieder nicht überraschend. Hartmann, der als zweites Hobby das Segeln angibt, hatte bereits vor vier Jahren die „Übergabe des Steuerrades“ zum Ende der Wahlperiode angekündigt. Und so überreichte Nachfolger Dr. Theo F. Berlitz neben der Verbandsauszeichnung auch passend einen wertvollen Bildband mit Aufnahmen des Segelsports.

Der lockeren Atmosphäre bei der Amtsübergabe ging ein mit Spannung erwarteter, jedoch sehr harmonisch verlaufender Wahlmarathon voraus. Die Fülle der zu vergebenden Aufgaben und Posten spiegelt einmal mehr das Engagement wider, welches nötig ist, um die aufwendigen Theaterproduktionen alljährlich umzusetzen. Neben Theo F. Berlitz (1. Vorsitzender) wurden in den engeren und geschäftsführenden Vorstand gewählt: Ralf Israel (2. Vorsitzender), Helmut Isenberg (Rechnungsführer), Karin Stallmann (Schriftführerin), Felix Köppelmann (Hüttenwart). Unterstützt werden die fünf in den nächsten vier Jahren durch den erweiterten Vorstand bestehend aus: Verena Müller (stellv. Rechnungsführerin), Volker Hansmann (stellv. Schriftführer), Katja und Christina Sude (stellv. Hüttenwartinnen), Marion Leyhe (Kostümwartin), Frieder Rock (Technischer Leiter), Fritz Saure (Bauleiter Bühnenbau), Steffen Paul (stellv. Bauleiter), Frank Fischer (Werbeleiter), Marion Israel (Eintrittskasse), Dagmar Volkmer (stellv. Kostümwartin), Steffen Horstmann (stellv. Techn. Leiter), Mario Müller (stellv. Werbeleiter), Anita Wittmer (Schminken), André Mutter und Anika Wittmer (Jugendwart u. stellv. Jugendwartin), Karin Saure (Requisite).

Das neue Führungsteam stellte bereits die neu gestalteten Werbetafeln vor, die an den Ortseingängen für die Theatersaison 2011 einladen sollen. Geboten werden auf der Waldbühne im nächsten Sommer die Komödie „Figaros Hochzeit – der tollste Tag“ und das Kindermusical „Marielle die kleine Meerjungfrau“. Die Spielleitung haben Udo Geissler (Komödie) und Karl-Heinz Röhle (Kindermusical) übernommen. Unterstützt werden sie von Theo Berlitz und Volker Hansmann. Für die musikalische Leitung des Musicals ist Bernd Stallmann verantwortlich, der gemeinsam mit Gerhard Grote vom Tonstudio Sunny Music, Bad Driburg, die Musik komponiert hat. Ferner kündigten die neuen Vorsitzenden bereits Änderungen im Bereich Planung und Stückauswahl an. Durch gezielte Aufgabenverteilungen und Förderung der Teamarbeit soll die Effektivität der Vorstandsarbeit gesteigert werden.

Der neue Vorstand bedankte sich auch bei den scheidenden Vorstandsmitgliedern für die geleistete Arbeit der letzten Jahre mit einem kleinen Präsent. Neben Günther Hartmann wurden - z.T. in Abwesenheit - verabschiedet: Katja Bangert, Ute Wiesemann, Anne Ulrich, Jörn Fischer, Simone Fischer, Gerd Isenberg, Sebastian Isenberg, Irene Hartmann, Julia Wäscher, Regina Eierding und Friedrich Luckey.

Nähere Informationen zur neuen Theatersaison sind im Internet unter www.freilichtbuehne-twiste.de abrufbar.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.