Anzeige

GNTM 2019: Theresia schockt mit OP-Beichte 

Die 14. Staffel von GNTM läuft im vollen Gange. Letzte Folge durfte Zuschauer beim Umstyling sehen, wie sich die Teilnehmerinnen verändern. Doch Theresia änderte nicht nur ihre Frisur, sondern auch ihren Körpern. Sie erzählt auch von einer Schönheits-OP.

Die Castingshow GNTM steht immer wieder in der Kritik, jungen Mädchen ein “falsches” Schönheitsideal zu vermitteln. Die Kandidatinnen sind sehr dünn und es wird kritisiert, dass nur solche Mädchen beliebt sind. Extreme Kritiker sagen sogar, die Show stifte Magersucht an. Mit seinem Körper zufrieden zu sein, ist aber ein besonders wichtiger Faktor zum Selbstbewusstsein. Die Kandidatin Theresia betont dies auch. Doch sie war erst nach ihrer Operation richtig selbstbewusst.

GNTM 2019: Das hat Theresia machen lassen

Die älteste Kandidatin in dieser GNTM-Staffel musste in ihrer Kindheit und Jugend einiges durchmachen. Durch ihre Art und die Tatsache, dass sie auf ältere Männer steht, wurde sie gemobbt. Deswegen musste sie mehrere Jahre psychologisch behandelt werden. Irgendwann kommt die junge Theresia an den Punkt, an dem sie sich in ihrem eigenen Körper nicht mehr wohl fühlt. “Beschmutzt und bedreckt”, hätte sie sich gefühlt. Sie informierte sich im Internet und stieß auf eine Beinverlängerung. Nach Gesprächen mit dem Chirurg entschied sie sich für die Beinverlängerung. “Es war der richtige Schritt”, sagt die 26-Jährige. Mit 8,5 cm längeren Beinen ist sie nun 177 cm groß. Nach der OP fühlt sie sich deutlich besser, sie sei über sich hinausgewachsen. Im wahrsten Sinn des Wortes. Ihr Selbstbewusstsein baute sich wieder auf. Doch günstig war die OP nicht, rund 20.000 Euro hat das Nachwuchsmodel für die Verlängerung ihrer Beine ausgegeben. Doch jetzt ist sie zufrieden und findet, es war die beste Entscheidung. Ihren Fans rät sie so ein Eingriff jedoch nicht. “Bitte macht das nicht nach!”, sagt Theresia in ihrem Instagram-Video. Sie empfiehlt psychologische Betreuung und gute Freunde, mit denen über Probleme geredet werden kann. Denn die Beinverlängerung war für sie die einzige und letzte Möglichkeit sich wieder gut zu fühlen.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.