Anzeige

Die Gewinner der Emmy-Awards 2010 - George Clooney erhält Ehrenpreis 2010

Die Emmy-Awards 2010 ist einer der wichtigsten Fernsehpreise der Welt. Damit werden jedes Jahr herrausragende Serien und Fernsehfilme ausgezeichnet. Dieses Jahr wurden die begehrten Awards bereits zum 62. Mal vergeben.

Im Zuge der Verleihung erhielt George Clooney den Ehrenpreis 2010. Der “Bob Hope Award” ehrt ihn für sein verschiedene soziale Engagements wie etwa seine Hilfe für die Opfer des Erdbebens in Haiti Anfang 2009.

Die Gewinner der Emmy-Awards 2010 in den wichtigsten Kategorien:

Beste Drama Serie
“Mad Men”

Beste Comedy Serie
“Modern Family”

Bester Hauptdarsteller in einer Drama Serie
Bryan Cranston in „Breaking Bad“

Beste Hauptdarstellerin in einer Drama Serie
Kyra Sedgwick in „The Closer“

Bester Hauptdarsteller in einer Comedy Serie
Jim Parsons in „The Big Bang Theory“

Beste Hauptdarstellerin in einer Comedy Serie
Edie Falco in „Nurse Jackie”

Beste Nebendarstellerin in einer Drama Serie
Archie Panjabi in „The Good Wife“

Bester Nebendarsteller in einer Drama Serie
Aaron Paul in „Breaking Bad“

Beste Nebendarstellerin in einer Comedy Serie
Jane Lynch in „Glee“

Bester Nebendarsteller in einer Comedy Serie
Eric Stonestreet in „Modern Family“

Beste Mini-Serie
“The Pacific”

Bester TV-Film
“Temple Grandin”

Beste Nebendarstellerin in einer Miniserie/einem Fernsehfilm
Julia Ormond in „Temple Grandin“

Bester Nebendarsteller in einer Miniserie/einem Fernsehfilm
David Strathairn in “Temple Grandin“

Beste Hauptdarstellerin in einer Miniserie/einem Fernsehfilm
Claire Danes in “Temple Grandin“

Bester Hauptdarsteller in einer Miniserie/einem Fernsehfilm
Al Pacino in “You Don´t Know Jack”
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.