Anzeige

X-Factor 2011: Das verraten die Kandidaten im X Room-Chat!

Der „X Room“ ist neu bei X-Factor! Hier können die Fans mit ihren Lieblingskandidaten chatten und ihnen die Fragen stellen, die ihnen schon lange auf der Zunge brennen. Durch den Chat erfahren wir viele interessante Dinge über die X-Factor Kandidaten. Was haben die Kandidaten im „X Room“ erzählt?

Rufus Martin bewertet seine eigene Leistung auf einer Skala von 1 bis 10

Rufus Martin war der erste Kandidat der den „X Room“ nach der ersten Live-Show betreten hatte. Im Chat verrät er, dass er seinen Auftritt auf einer Skala von 1 bis 10 mit einer 7,5 bewerten würde. Außerdem erfahren wir, dass sein performter Song „Freedom“ von George Michael gar nicht sein Lieblingslied ist, das wäre dann nämlich „Hotel California“ von The Eagles gewesen. Seine Aufregung während des Auftritts hielt sich in Grenzen, aber für Rufus ist die Bühne ja auch nichts Unbekanntes mehr.

Raffaela Wais ist mit GZSZ-Star Susan Sideropoulus befreundet

Raffaela Wais war als Nächste dran. Während ihres Auftritts war die hübsche Kandidatin extrem aufgeregt. Sie wollte ihre Fans unbedingt begeistern und keinem einen Grund geben, enttäuscht von ihr zu sein! Das hat Raffaela Wais doch mit Sicherheit geschafft. Ihre gute Freundin Susan von GZSZ ist auch ganz stolz auf sie. Woher kennen sich die Beiden eigentlich? Raffaela Wais verrät, dass sie sich über ihre Cousine kennengelernt haben und seitdem sehr gute Freunde sind. Ein Fan fragte Raffaela ob sie X-Factor nach der Schulausbildung empfehlen würde. Das bejaht die Sängerin ganz eindeutig. Auch sie hat zuerst ihr Abi gemacht und ist dann zu X-Factor 2011 gegangen.

Wieso ist Monique Simon so selbsbewusst?

Monique Simon ist bei ihrem Auftritt nach vox.de sehr selbstsicher rübergekommen. Doch wie macht sie das? Es war die erste Live-Show. Sie stand auf einer Bühne vor einem riesigen Publikum. Die Jury wartete auf ihre Leistung. Einer wollte sie weiter sehen, die anderen Beiden sehen in ihr eine Gefahr für die eigenen Schützlinge. Monique Simons Familie unterstützt die Sängerin sehr und das gibt ihr das Selbstbewusstsein. Außerdem hat die Sängerin die Meinung, dass jeder auf seine Art über ein Selbstbewusstsein verfügt.

Wie geht es mit der Band von David Pfeffer weiter?

Der Kandidat David Pfeffer hat eine eigene Band. Schon lange versuchen sie an Popularität zu gewinnen. Sie haben auch schon einige Auftritte gehabt, aber mit einer Band nach ganz oben zu kommen ohne wirkliche kompetente Unterstützung ist schwierig. David Pfeffer wurde nun gefragt, ob er die Band aufgeben würde wenn er „X Factor“ gewinnen würde. Da muss der Kandidat gar nicht lange überlegen. Er wird seiner Band treu bleiben und das wissen seine Bandmitglieder auch.

Hier noch mehr News zum Thema!
X-Factor 2011: So hat Sarah Connor ihre Schwangerschaftspfunde wieder runterbekommen!
X-Factor 2011: Raffaela Wais lässt sich ihr Styling nicht mehr vorschreiben! Wie werden wir sie morgen zu Gesicht bekommen?
Erst X-Factor dann Supertalent! Hat Beatboxer Fii bei Dieter Bohlen und Co mehr Glück?
X-Factor 2011: Kandidaten in der Übersicht
X-Factor 2011: Wer fliegt in der 2. Liveshow raus?
0
2 Kommentare
naddl
naddl | 25.10.2011 | 21:24  
1.962
Christina Haunolder aus München | 26.10.2011 | 10:54  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.