Urlaubserlebnisse im Dreiländereck. (Schwarzwald)

Die Rundfahrt beginnt.
Titisee-Neustadt: Schwarzwald | Unsere Reisegruppe mit 20 Personen traf sich für einen Kurzurlaub in einem Hotel in Freiburg. Der nächste Tag begann mit einer Schwarzwaldrundfahrt. Sie führte uns durch das Dreisamtal, Kirchzarten, Höllental, Hirschsprung, und Hinterzarten. Am Titisee legten wir eine längere Pause ein. Hier hatte ich vor vierzig Jahren das letzte Mal Urlaub gemacht. Ich war erstaunt, wie sich dieses Städtchen verändert hat. Mit so vielen Besuchern hatte ich nicht gerechnet. Dieser kleine Ort hat sich zu einer richtigen Touristenhochburg entwickelt. Mit dem kleinen "Zäpfle - Bähnle", machten wir dann eine Rundfahrt außerhalb des Örtchens. Dabei ging die Fahrt an den umliegenden Schwarzwaldbauernhöfen, Wiesen und Feldern vorbei. Danach stand ein Bummel durch Titisee auf dem Programm. Anschließend ging die Fahrt mit dem Bus weiter über Thurner und Sankt Märgen nach Sankt Peter. In einem Gasthaus der Pfarrgemeinde St. Peter machten wir eine kleine Kaffeepause. Natürlich mit einem großen Stück Schwarzwälder Torte. Danach folgte die Besichtigung des Klosters Sankt Peter und des Kirchengebäudes mit seiner barocker Fassade und Innenausstattung. Die Rückfahrt durch das schöne Glottertal, bildete den Abschluss unseres Ausfluges.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.