Gräfenthal: Kultur

4 Bilder

Die "Drei Gleichen" Teil 3 4

Walter Schönheit
Walter Schönheit | Gräfenthal | am 28.06.2016 | 66 mal gelesen

Im Herzen Thüringens liegen die Burgen "Drei Gleichen" Die Mühlburg Die Mühlburg, auch Mühlberg genannt über dem Dorf Mühlberg, ist die älteste Burg der "Drei Gleichen" und gilt als das älteste erhaltene Bauwerk Thüringens. In der Geschichte Thüringens spielte die Burg allerdings nie eine bedeutende Rolle und war auch nicht im Besitz eines Geschlechts. Wahrscheinlich reicht die Vorgeschichte der Burg bis in die Zeit...

8 Bilder

Die "Drei Gleichen" Teil 2 2

Walter Schönheit
Walter Schönheit | Gräfenthal | am 15.06.2016 | 71 mal gelesen

Im Herzen Thüringens liegen die Burgen "Drei Gleichen." Die Wachsenburg Um die Wachsenburg rankt sich nun keine so romantische und reizvolle Sage, wie um die Burg Gleichen, sie war mehrfach Schauplatz von Konflikten zwischen rivalisierenden Kräften. Erster Bau fand vermutlich bereits um 930 unter der Aufsicht der Hersfelder Reichsabtei statt, unter dem Namen Wasserberg, was auf althochdeutsch steiler Berg hiess, und...

9 Bilder

Erfurt - Du Schöne. 3

Walter Schönheit
Walter Schönheit | Gräfenthal | am 28.03.2016 | 145 mal gelesen

Wieder einmal besuchte ich Erfurt. Die Stadt ist nicht nur bekannt durch die bunte Gartenausstellung ega, sie hat auch viele andere Sehenswürdigkeiten. Vom Biergarten des Gasthauses Hopfenberg im Süden Erfurts hat man einen fantastischen Blick auf die Stadt. Dom , Severinkirche und Thomaskirche bilden eine besondere Perspektive. Immer wieder ein eindrucksvolles Motiv. Eine gute Freundin, die jahrelang Redakteurin des...

1 Bild

Ostern 2016 6

Walter Schönheit
Walter Schönheit | Gräfenthal | am 24.03.2016 | 124 mal gelesen

Vor Ostern Wie der Märzwind stößt und stürmelt; Dort, die grauen Wolkenherde Übern Himmel hergeblasen, Stupft, mit weichen, nassen Nasen An die Erde; so, als möchten Junge Pferde hier schon grasen. Unterm Rasen wühlts und würmelt. Weidenruten wehen gelber, Wie wenn sie sich Zöpfe flöchten. Menschen gehen auf den Sraßen, Reden seltsam mit sich selber, Rührn die Hände, wild bewegt, Wie wenn mit dem Wind sie...

44 Bilder

Faszination Glas - im Dienste des Menschen 5

Walter Schönheit
Walter Schönheit | Gräfenthal | am 10.11.2015 | 170 mal gelesen

Das Auge - ein wahres Wunderwerk der Natur. Es lässt uns die Welt in all ihrer Schönheit erkennen. Und es ist eines der schönsten und filigransten Gebilde, die die Natur geschaffen hat. Die Farben der Augen sind von unerreichbarer Vielfalt und künstlerischer Struktur. Aber das Auge ist auch sehr sensibel und leicht verletzbar. Noch heute verlieren viele Menschen durch Krankheiten, Unfälle und leider auch durch kriegerische...