Gotha: Ratgeber

12 Bilder

Da läuft einem regelrecht das Wasser im Mund zusammen ! 3

Uwe Zerbst (Thüringen)
Uwe Zerbst (Thüringen) | Gotha | am 20.02.2021 | 68 mal gelesen

Fisch ist vielleicht nicht jedermanns Sache. Wer ihn aber mag, dem werden im „Fischerhof“(Reinhardsbrunn) zuerst die Augen weit aufreißen, dann die Vorfreude auf den gewählten Fisch das Herz erfreuen und eben das Wasser im Mund zusammenlaufen – einfach paradiesische Leckereien. Als wir jüngst dort einkauften und den Heringssalat später zum Mittag aßen, war klar, dass ich beim nächsten Mal mit in das Geschäft gehen würde,...

1 Bild

Das ist Online-Schule, wie ich sie mir vorstelle !

Uwe Zerbst (Thüringen)
Uwe Zerbst (Thüringen) | Gotha | am 31.01.2021 | 26 mal gelesen

Da die Schulen geschlossen sind, bekommen die Schüler Mathe-Aufgaben zugesandt, haben sie zu lösen und die Ergebnisse zurückzusenden. Das war schon so im vergangenen Jahr. Damit kommt dieser Online-Unterricht einer Nachhilfetätigkeit sehr nahe, verdient aber meines Erachtens nicht die Bezeichnung „Unterricht“, ist hinsichtlich der Lehrertätigkeit auch nicht mit „dem Schüler das Lernen beibringen“ zu bezeichnen. Doch...

1 Bild

Vorschlag für EIGENE Gedichte 8

Uwe Zerbst (Thüringen)
Uwe Zerbst (Thüringen) | Gotha | am 25.01.2021 | 86 mal gelesen

Vor einigen Jahren, als ich meine „dichterische Sturm und Drangzeit“ hatte, bildete ich in „my heimat“ gerade dafür die Gruppe „Eigene Gedichte“ ! Bislang bin ich das einzige Mitglied dieser Gruppe. Im Rahmen der BR-Aktion „Meine Heimat ist ein Gedicht“ wollte ich doch einmal darauf verweisen und in diese Gruppe einladen, welche gerne einen Teil ihrer selbst erstellten Gedichte dort hineingeben möchten.

1 Bild

Auge um einen Stich reicher – operativer Eingriff ! 12

Uwe Zerbst (Thüringen)
Uwe Zerbst (Thüringen) | Gotha | am 13.01.2021 | 126 mal gelesen

Wenn man Diabetes hat, stürzt sich diese Krankheit oft zuerst auf die Augen, bevor es die Beine angreift. So auch bei mir. Nach den erfolgreichen Operationen „grauer Star“ merkte ich, wie meine Sehstärke nachließ. So ging ich zur Optikerin, um mir eine Lesebrille machen zu lassen. Sie prüfte die Sehstärke und stellte fest, dass ich statt 90% nur noch 60% habe, dies nicht einfach mit einer Lesebrille ausgeglichen werden...

2 Bilder

"Quarkstollen" von der Karteikarte – eigentlich nach dem Rezept meiner Mutti 1

Uwe Zerbst (Thüringen)
Uwe Zerbst (Thüringen) | Gotha | am 05.12.2020 | 51 mal gelesen

Als ich geheiratet hatte und mit Sabine eine Familie gründete, von daheim auszog und wir in Gotha unser Zuhause einrichteten, gab uns meine Mutti ihr Quarkstollen-Rezept mit. So prima das auch gewesen sein mag, hatten wir und konnten nun . . . aber für mich war das nix, da fand ich mich nicht zurecht und schon gar nicht praktisch durch. Da kam die Leidenschaft meiner Sabine zum tragen, die für ihren Unterricht haufenweise...

1 Bild

Oft muss ich feststellen, dass . . .

Uwe Zerbst (Thüringen)
Uwe Zerbst (Thüringen) | Gotha | am 28.11.2020 | 47 mal gelesen

. . .  Jugendliche kaum richtige Vorstellung von der Größe eines Bruches haben. Gut, zwei Brüche lassen sich fix vergleichen – welcher größer / gleich / kleiner als der andere ist. Was aber, wenn man 5 oder mehr Brüche der Größe nach sortieren muss?. So habe ich mir das mal aufgezeichnet. In dieses Diagramm kann man die Brüche eintragen und sofort sehen, welche Reihenfolge sie einnehmen. In dieser Art fand ich es...

6 Bilder

Ist heute Weihnachten ? Nein, aber . . . 5

Uwe Zerbst (Thüringen)
Uwe Zerbst (Thüringen) | Gotha | am 05.11.2020 | 61 mal gelesen

. . . da ja auch dieses Jahr unabhängig von Corona Weihnachten werden wird, ist Heide bereits wieder auf der Suche nach diversen Kleinigkeiten für die beiden Enkelinnen in Köln. Es ist schon lange Tradition, dass diese jede einen „Adventskalender“ haben (an einer Leine 24 kleine Säckchen), zu denen sie in einem Paket jeweils 24 kleine Geschenke geschickt bekommen, um die Säckchen zu füllen und dann in der Adventszeit...

1 Bild

Griechische Gastlichkeit: "SYRTAKI" in Sondershausen

Uwe Zerbst (Thüringen)
Uwe Zerbst (Thüringen) | Gotha | am 20.09.2020 | 43 mal gelesen

Unsere sonntäglichen Heimfahrt vom Sangerhausener „Rosarium“ führte uns nach Sondershausen. Auf dem Marktplatz kehrten wir beim Griechen ein. Zwar war es kurz vor der Mittagspause des Restaurant „SYRTAKI“, doch wurden wir willkommen geheißen und bedient, wie wir es kaum erwarten konnten. Das ist eben griechische Gastfreundschaft, welche wir schon mehrfach erleben durften! Hähnchenfilet und Fladenbrot schmeckten köstlich....

1 Bild

Mein Autounfall – und das war‘s dann – nur noch bis zum Autohaus 7

Uwe Zerbst (Thüringen)
Uwe Zerbst (Thüringen) | Gotha | am 07.09.2020 | 88 mal gelesen

Einfache Fahrt durch Gothas Innenstadt Tempo zwischen 30 und 40 km/h. Plötzlich von links ein Auto - Unfall nicht zu verhindern – ich fahre noch so weit rechts, wie es möglich war. Schon werde ich erwischt! Auf der Fahrerseite von hinten bis sogar noch leicht an der Fahrertür getroffen. Der Schaden mehr als vielfältig. Die Kosten knapp unter dem Zeitwert des Autos. Der Schadensverursacher erschrocken und für ihn fast...

7 Bilder

Heute: Extra-Mittagessen 4

Uwe Zerbst (Thüringen)
Uwe Zerbst (Thüringen) | Gotha | am 29.07.2020 | 79 mal gelesen

Es war wieder Zeit, einfach mal Essen zu gehen. So ganz zwischen zwei Einkäufen, weil es auf 12 Uhr zu ging. Doch wohin? Die Gaststätte „Lindenhof“ ist ein gutbürgerliches Restaurant gleich neben Gothas Stadthalle. Dort waren wir schon Monate nicht. Also hin! Allein die Blütenpracht im Außenbereich war schon begeisternd. Das Wetter spielte auch mit, so dass wir uns gleich außen niedersetzten. Wie immer bekamen wir die...

2 Bilder

Geht`s auch „Kreuzweise“ ? 7

Uwe Zerbst (Thüringen)
Uwe Zerbst (Thüringen) | Gotha | am 17.07.2020 | 52 mal gelesen

„Kreuzweises Multiplizieren“ suchte ich im Internet, fand es auch aber nicht die Rechenvereinfachung, welche ich meine und bereits seit etwa 60 Jahren erfolgreich anwende sowie seit den letzten 5 Jahren den Mathe-Nachhilfeschülern weitestgehend erfolgreich weitergebe. Ausgangspunkt ist einerseits, dass das schriftliche Multiplizieren zweier zweistelliger Zahlen einen Schreibaufwand hat, den man sich nicht im Kopf merken...

2 Bilder

Spontan ganz von Herzen: Danke sagen ! 7

Uwe Zerbst (Thüringen)
Uwe Zerbst (Thüringen) | Gotha | am 14.07.2020 | 55 mal gelesen

Oft freut man sich, könnte Danke sagen, aber tut es nicht. Warum eigentlich nicht? Im hellen und einladend freundlichen„Gönnertaler `Wild- und Geflügelfrischmarkt`“ in Gothas Jüdenstraße kann man nicht nur einkaufen sondern auch vorzüglich Mittagessen – ganz abgesehen vom köstlichen Käffchen. Immer wieder finden wir schon vom Anblick her ansprechende Auswahl, so dass es mitunter schwer fällt, sich auf etwas festzulegen....

5 Bilder

Carpaccio - "Schützenhaus Ruhla" - ein Genuss 1

Uwe Zerbst (Thüringen)
Uwe Zerbst (Thüringen) | Gotha | am 05.07.2020 | 47 mal gelesen

Die tubulente Woche abschließen mit einem guten Mittagessen in einer fröhlichen Atmosphäre, das war am gestrigen Samstag unser Ziel. Da wir in der vergangenen Zeit mehrfach im "Vierzack" (Autohof an Gothas Autobahnauffahrt) köstlich gespeist hatten, sollte es eine andere Herausforderung sein. Wir sahen uns an - und fuhren einfach drauflos, uns verständnisvoll anlächelnd, je näher wir dem "Schützenhaus Ruhla"...

1 Bild

Nachhilfe / Schülerhilfe / Mathematik - Lehrerfreude 1

Uwe Zerbst (Thüringen)
Uwe Zerbst (Thüringen) | Gotha | am 02.05.2020 | 74 mal gelesen

Im siebenten Jahr als Mathe-Nachhilfelehrer in Gotha "Schülerhilfe" macht es mir regelrecht immer mehr Freude, den Schülern mein Wissen und die Sicht auf Lösungsmethoden einschließlich diverser "Eselsbrücken" weiter zu geben. Immer deutlicher sehe ich das Schöne an einer Lehrtätigkeit - mag sie auch im Umfang und Erfolg mitunter klein sein. Die Leistungssteigerung der Schüler und, dass sie (überwiegend) gern die...

6 Bilder

(M)eine „Corona-Mathe-Nachhilfe“ - Organisation

Uwe Zerbst (Thüringen)
Uwe Zerbst (Thüringen) | Gotha | am 11.04.2020 | 69 mal gelesen

Nun ist die Nachhilfe von daheim aus bereits Alltag. Gothas „Schülerhilfe“ hat mit der Schulschließung sofort umgestellt und sich auf die neue Situation eingestellt. Wie es laufen kann, sich über die Medienmöglichkeiten in Verbindung zu setzen, bleibt jedem selbst überlassen. Auch bedarf es einer (jeweils eigenen) Organisation. Schließlich ist der Wechsel von a) Nachmittags drei Kurse von jeweils 1,5 Stunden (maximal 6...

1 Bild

Für Sie ins Internet geschaut (02) 2

Uwe Zerbst (Thüringen)
Uwe Zerbst (Thüringen) | Gotha | am 26.01.2020 | 29 mal gelesen

Gotha: Frauenzentrum Gotha | . Nach der sehr guten Startveranstaltung im Januar wird es der zweite Versuch. Es ist sicher verständlich, dass die Frauen meiner PC-Kurse kamen, allein schon, um nix zu verpassen. Doch dieses Thema wird auch Teil der Kurse. Vielleicht werden beim 2. Termin auch einige kommen, welche keine Gelegenheit haben, slbst ins Internet zu schauen und doch auch mal sehen möchten, was da angeboten wird und an Informationen...

1 Bild

Köstlicher Entenbraten – tröstet auch über Tradionsunterbrechung 2

Uwe Zerbst (Thüringen)
Uwe Zerbst (Thüringen) | Jena | am 26.12.2019 | 109 mal gelesen

Jena: Braugasthof Papiermühle | . Mittagessen im Brauhaus „Papiermühle“ (am Ortsausgang Jenas ins Mühltal nach Weimar) am 1.Weihnachtsfeiertag: ein wahrhaftiges Festessen! Wenn auch wohl alle geöffneten Restaurants gerade in den Feiertagen voll ausgebucht sind, hatten wir das Glück und sogar einen ganzen Vierertisch für uns allein zugewiesen bekommen. Die Atmosphäre des Restaurants war gewohnt angenehm und eben auch etwas urig, wie ich es schon all die...

2 Bilder

Ein Herz für Kinder – Gala am 07. Dezember 2019 : ich spende 6

Uwe Zerbst (Thüringen)
Uwe Zerbst (Thüringen) | Gotha | am 17.12.2019 | 46 mal gelesen

Diese Gala hat mich schon all die vergangenen Jahre sehr berührt.Mehrfach spendete ich. Dieses Jahr entschloss ich mich, sofort 10€ online zu spenden (11.12.2019), und überlegte mir, wie ich mehr für diese gute Sache geben könne – am besten regelmäßig einen festen Betrag. So begann am 16.12.2019 die Abbuchung meines monatlichen Dauerauftrages von 10€ und summiert sich somit pro Jahr zu 120€! Nun mag das für den Einen...

1 Bild

Wieder: winterliche Bäckerei-Modelleisenbahn

Uwe Zerbst (Thüringen)
Uwe Zerbst (Thüringen) | Gotha | am 06.12.2019 | 37 mal gelesen

Zum heutigen Nikolaus war ich wieder einmal in der Bäckerei "Löffel's" in Sundhausen (Gotha) und natürlich erfreut, dort - wie alle Winterwochen in all den Jahren - die kleine Modell-Eisenbahn stehen zu sehen. Wie immer, konnte ich feststellen, dass Frauen zielstrebig zum Einkauf schreiten, während Kinder die Bahn und all die zu entdeckenden Einzelheiten betrachten und dabei stets vermelden, was sie Schönes gesehen haben....

5 Bilder

Eigentlich nicht zu übersehen 1

Uwe Zerbst (Thüringen)
Uwe Zerbst (Thüringen) | Gotha | am 29.11.2019 | 35 mal gelesen

Gerade in der Adventszeit und zu Weihnachten gibt es viele Eltern, die eine Kleinigkeit für ihre Kinder suchen. Oft erschlägt einen förmlich die Vielfalt des Angebotes – gerade, wenn die Räumlichkeit eine entsprechende Entfaltung nicht zulässt. Da sollte man sich Zeit nehmen und die Blicke auf Details lenken! Nicht selten werden gerade dann Besonderheiten sichtbar und lachen einen „kleine Wunder“ an. Hier nur dies...

3 Bilder

Nicht nur köstlich

Uwe Zerbst (Thüringen)
Uwe Zerbst (Thüringen) | Gotha | am 16.11.2019 | 35 mal gelesen

In Gothas Jüdenstraße gibt es den „Wild- und Geflügelfrischmarkt“. Wenn ich ab und an Samstags gegenüber ein Biedermeiersträußchen kaufe, zieht es mich meist in diesen Markt, um ein Käffchen zu trinken. Eigentlich ist dessen Genußteil des Geschäftes Samstags nicht geöffnet, doch der Service und Verkaufsfreundlichkeit machen ein Käffchen meist möglich. Kürzlich kauften wir erstmals das im Bild gezeigte kleine Kästchen mit...

9 Bilder

Meine gedruckte „Mathe – Hilfe“ 4

Uwe Zerbst (Thüringen)
Uwe Zerbst (Thüringen) | Gotha | am 08.11.2019 | 85 mal gelesen

Kürzlich setzte ich einen Beitrag, wie es zu meiner „Mathe-Hilfe“ kam. Aus Leidenschaft, Nachhilfeschülern mein Wissen und die Herangehensweise an Mathematik-Themen weiter zu geben, schrieb ich sie in den letzten Monaten in Kurzformen auf. Nun liegt das Ergebnis gedruckt vor. So bin ich seit Anfang November in der Lage, es anzubieten. Einiges Interesse habe ich bereits feststellen können. Auch einer Schule habe ich ein...

6 Bilder

Mathe-Nachhilfe änderte auch mich Mathematiker

Uwe Zerbst (Thüringen)
Uwe Zerbst (Thüringen) | Gotha | am 20.10.2019 | 42 mal gelesen

Seit nunmehr über sechs Jahre lebe und erlebe ich als Mathe-Nachhilfelehrer der Gothaer „Schülerhilfe“ meine eigene Entwicklung in dieser freudvollen Tätigkeit. Erst war es ein Versuch, Schülern in den verschiedensten Themen zur Seite zu stehen, damit sie Aufgaben dazu rechnen konnten. Schier nebenbei legte ich Wert auf Kopfrechnen und das Verständnis für Zahlen. Das macht auch heute einen Teil der Nachhilfestunden aus,...

22 Bilder

Rothenburg ob der Tauber – für mich - eine Stadt voller Schönheiten 1

Uwe Zerbst (Thüringen)
Uwe Zerbst (Thüringen) | Rothenburg ob der Tauber | am 29.09.2019 | 46 mal gelesen

Rothenburg ob der Tauber: Marktplatz | . Wer nach Rothenburg ob der Tauber reist, findet sich in mittelalterlicher Atmosphäre, fühlt sich wohl zwischen all den herausgeschmückten Häusern, zahlreichen Läden, Stadttoren und Mauern. Jeder findet da sicher, was ihn fasziniert und gern wieder kommen lässt. Begeisternd sind die schier unendlich vielfältigen Gewerbeschilder (Hausnasen). Kaum eine Straße – und mag sie noch so klein und winkelig sein – ohne oft...

16 Bilder

Stadtgeschichte auf Bodenplatten in Schleiz – echt besonders 1

Uwe Zerbst (Thüringen)
Uwe Zerbst (Thüringen) | Schleiz | am 16.09.2019 | 29 mal gelesen

Schleiz: Markt | . Am Sonntag fuhren wir nach Ost-Thüringen – beginnend in Schleiz. Die Stadt ist fast überall steil am Hang gebaut und war wie leergefegt. Wie so oft, fuhren wir erst einmal hoch und runter bzw. hin und her, um uns einen Eindruck zu verschaffen. Da bereits Mittagszeit war und wir nur das Restaurant am Markt als „offen“ feststellen konnten, parkten wir auf dem Markt und hatten letztendlich ein wunderbares Mittagessen...