Anzeige

Thierhauptener Mosterei startet in die Saison

Wann? 25.08.2012

Wo? OGV , Mühlenweg, 86672 Thierhaupten DEauf Karte anzeigen
Thierhaupten: OGV | Ab 25. August presst der Obst- und Gartenbauverein wieder frischen Saft aus eigenen Äpfeln und Birnen.


Die Mosterei des Gartenbauvereins Thierhaupten startet in die neue Saison. Ab Samstag, 25. August, können Gartenbesitzer die Früchte ihrer Ernte in den Mühlweg bringen, wo aus dem eigenen Obst frischer Saft gepresst und abgefüllt wird. Erst im vergangenen Jahr hat der Verein die 30 Jahre alte Mostereianlage ausrangiert und gegen eine neue ausgetauscht. Rund 100.000 Euro hat er dafür in die Hand genommen. Eine Investition, die sich angesichts der zu verarbeitenden Mengen langfristig lohnt: Jedes Jahr werden rund 200 Tonnen Obst zu Saft gepresst, in guten Jahren können es sogar bis zu 300 Tonnen sein.

Damit der Ablauf in den nächsten Wochen reibungslos funktioniert, sollten die Kunden bei der Anmeldung ihre Obstmenge möglichst genau abschätzen, damit der Verein den Zeitaufwand berechnen kann. Eigene Flaschen oder Behälter können mitgebracht werden. Neukunden wird jedoch empfohlen, den Saft in "Bag in Box" abfüllen zu lassen. Der Vorteil: Aus dieser Verpackung kann bis zu drei Monate lange kontinuierlich Saft entnommen werden, ohne dass Luft in die Verpackung gelangt und der Saft verdirbt.

Und so wird ihr Saft besonders lecker:
Das Obst muss sauber und ohne Faulstellen sein. (Tipp: Obst möglichst kurz vor Anlieferung einsammeln oder pflücken.)

Die Flaschen und Saftbehälter müssen peinlichst sauber sein. (Tipp: Flaschen oder Behälter unmittelbar nach der letzten Saftentnahme spülen und dann noch einmal einen Tag vor dem Wiederbefüllen waschen.)

Nur saubere und fehlerfreie Verschlüsse verwenden. (Tipp: Verschlüsse auskochen oder besser neue verwenden.)



Kontakt: Termine zum Entsaften nimmt ab sofort Frau Birkner unter Telefon 08271/81 444 82 entgegen.
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Regionalmagazin meitinger | Erschienen am 05.09.2012
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.