Anzeige

Vergnüglich-fröhlicher Konzertabend mit dem Vokalensemble QuintenZirkel in Thierhaupten

Wann? 12.06.2010 20:00 Uhr

Wo? Kapitelsaal, Thierhaupten DEauf Karte anzeigen
"So schön wie heut": Die Sänger des Vokalensemble QuintenZirkel bringen Musik in den Kapitelsaal von Kloster Thierhaupten (Foto: Albert Rott, honorarfrei)
Thierhaupten: Kapitelsaal | Unter dem Motto „So schön wie heut“ gastiert am Samstag, 12. Juni, um 20 Uhr im Kapitelsaal von Kloster Thierhaupten (Landkreis Augsburg) das Vokalensemble QuintenZirkel mit vergnüglich-fröhlichen Liedern.
Der Bezirk Schwaben startet mit diesem Konzert in das dritte Jahr seiner Veranstaltungsreihe im ehemaligen Kloster.
„Damit ist es gelungen, auch dem Kloster Thierhaupten einen festen Platz in der Kulturlandschaft Schwabens zu verschaffen“, freut sich Bezirkstagspräsident Jürgen Reichert.
Die vier Sänger des Ensembles QuintenZirkel erhielten ihre musikalische Ausbildung bei den Augsburger Domsingknaben. Durch regelmäßige Auftritte in Bayerisch-Schwaben und im süddeutschen Raum erarbeiteten sie sich einen hervorragenden Ruf, der zu zahlreichen internationalen Engagements nach Dänemark, Polen, Italien, Österreich und der Schweiz führte. Ihr Repertoire umfasst ein breites Spektrum an geistiger und weltlicher Musik. Beim Konzertabend in Thierhaupten werden Madrigale in deutscher, italienischer, englischer und französischer Sprache gefolgt von Liedern und amüsanten Singspielen aus der Zeit der Romantik. Darüber hinaus erklingen auch Lieder der berühmten Comedian Harmonists, die zu Beginn des 20. Jahrhunderts den A-capella-Gesang revolutionierten.
„Wir können uns auf einen fröhlichen Frühlingsabend auf hohem Niveau freuen, der den Konzertbesuchern sicher so manches Schmunzeln ins Gesicht zaubern wird“, so die Referentin des Bezirks Schwaben, Mathilde Wehrle.

Karten zum Konzert des QuintenZirkels sind im Vorverkauf erhältlich beim Bezirk Schwaben unter Telefon (08 21) 31 01 – 292 oder E-Mail ausstellungsorganisation@bezirk-schwaben.de; beim Markt Thierhaupten unter Telefon (0 82 71) 80 57 – 14; beim Schwäbisch-Bayerischen Besucherring e.V. unter Telefon (08 21) 51 63 96; bei der Theatergemeinde e.V. unter Telefon (08 21) 3 09 84; sowie beim AZ-Kartenservice unter Telefon (08 21) 7 77 34 03.

Weitere Informationen zur Veranstaltung gibt es beim Bezirk Schwaben unter Telefon (08 21) 31 01 – 4 04.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.