Anzeige

Erntedankfest im Klostermühlenmuseum

Wann? 01.10.2017 13:00 Uhr bis 01.10.2017 17:00 Uhr

Wo? Klostermühlenmuseum, Franzengasse 21, 86672 Thierhaupten DE
Thierhaupten: Klostermühlenmuseum | Sonntag, 1. Oktober von 13-17 Uhr

Erntedankfest im Klostermühlenmuseum
Ein Erlebnistag zum herbstlichen Erntedank für die ganze Familie.
Eine Führung durch das Mühlenmuseum und die Sonderausstellung startet um 13 Uhr. Im Erdgeschoss der ehemaligen Getreidemühle sind Getreideähren und -körner von vielerlei Arten ausgestellt. Daneben zeigen landwirtschaftliche Werkzeuge, Geräte und ein Pferdefuhrwerk von MIchael Klostermeier sen. in Kleinformat aus Holz geschnitzt, was in früherer Zeit zur Getreideernte eingesetzt wurde. Um 14 Uhr hält Kräuterpädagogin Sophie Bösel einen Vortrag über die "heilende Kraft der Hagebutte". Um 15 Uhr führt Birgit Kudinek-Steinhülb ein Räucherung mit heimischen Kräutern, Harzen, Wurzel etc. vor dem Museumsgebäude durch. 
Um 17 Uhr liest der Augsburger Autor Peter Dempf  aus seinem aktuellsten historischen Roman: "Die Brunnenmeisterin". Die Hauptperson ist die Witwe des Augsburger Brunnenmeisters Julia. Ein Machtkampf zwischen ihr und dem erbarmungslosen Zunftoberen entspinnt sich, in dem es bald nicht mehr nur um die Wahl des nächsten Brunnenmeisters und ihre Freiheit geht, sondern um eine Verschwörung, die bis in die obersten Kreise der Stadt reicht. Neben dieser spannenden Geschichte beschreibt der Autor in vielen Textpassagen die Arbeit der Brunnen- und Röhrmeister, das mühsame Bohren der Deicheln und Röhren und erweckt den Betrieb der Wasserräder und Kolbenpumpen förmlich zum Leben. Gebühr: 2,50 Euro Museumseintritt + 5,50 Euro Ticket für Lesung = 8 Euro

Den ganzen Nachmittag lang kann bei der Pflanzentauschbörse auf der Mühlenwiese alles getauscht werden, was Zimmer und Garten hergeben: zu groß geratene Zimmerpflanzen und Ableger, überzählige Jungpflanzen, Samen, Zwiebeln, Stauden oder einheimische Wildpflanzen (nur aus eigenem Garten!). Auch ohne eigenes Grün können Sie - gegen eine Spende - Pflanzen bekommen.
Vor der herbstlich geschmückten Mühle geben Info- und Verkaufsstände Auskunft über Effektive Mikroorganismen (EM), die Heilkraft der Hagebutte oder Räuchermischungen aus einheimischen Kräutern und vieles mehr. Das Rutengehen, um Wasseradern zu finden, wird erklärt. Wie hölzerne Wasserleitungen, sog. Deicheln, angefertigt wurden, kann auf der Mühlenwiese erlebt werden. Mit viel Kraftaufwand höhlen lange eiserne Bohrer die Baumstämme aus. Besucher dürfen dabei mithelfen und Kinder können in der Bohrwerkstatt mit kleinen Handbohrern arbeiten. Weitere spannende Kinderaktionen wie Getreide dreschen mit Dreschflegeln, Märchenerzählungen im Mühlenmärchenstadel und eine Papierwerkstatt in der Mühlenstube finden statt. Beim Stand der Mühlen-Naturpaten können Müsliportionen zubereitet und Lavendelsäckchen gefüllt werden. Für eine gemütliche Pause bei Kaffee und Kuchen ist gesorgt.
Eintritt: € 2,50/ € 5,- inkl. Aktionen



Klostermühlenmuseum Thierhaupten
Franzengasse 21
86672 Thierhaupten
Tel. 08271.5349
info@klostermuehlenmuseum.de
www.klostermuehlenmuseum.de
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.meitinger | Erschienen am 02.09.2017
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.