Zuversicht

1 Bild

Ich sende Dir diese Boten und helles Licht aus der Ferne 3

bärbel stephan
bärbel stephan | Peine | am 15.12.2019 | 45 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Vergänglichkeit 1

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 20.05.2019 | 24 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Vertrauen 2

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 18.03.2019 | 53 mal gelesen

Vertrauen ist nur ein Wort. Aber was kann das alles beinhalten? Als Kind vertrauen wir darauf, dass unsere Eltern uns immer beschützen und für uns da sind. Später als Schulkind vertrauen wir unseren Lehrern, dass sie es nur gut mit uns meinen und uns für das Leben fit machen. Dann kommt die meist turbulente Jugendzeit. Hier vertrauen wir darauf, dass schon alles gut gehen wird was wir so verzapfen. Irgendwann...

1 Bild

Zuversicht... 6

Fred Hampel
Fred Hampel | Fronhausen | am 17.06.2018 | 57 mal gelesen

Zuversicht. Ich sah die Angst in den Augen. Ich fühlte das Leid der Herzen. Ich spürte die Unsicherheit. Warum diese Sorgen. Der Mensch ist ein Wesen - manchmal auch wesenlos. So nahm ich Dich an den Händen - und wir gingen gemeinsam durch das Leben. Wir sahen ein Lachen in den Augen. Wir fühlten die Freude der Herzen. Wir spürten die Sicherheit; gemeinsam versuchten wir mit Zuversicht -  das Leben zu meistern...

1 Bild

Spruch des Tages am Montag

Dantse Dantse
Dantse Dantse | Darmstadt | am 11.06.2018 | 90 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Hochsensibel – Belastung und Chance

Reiner Marks
Reiner Marks | Marburg | am 06.12.2017 | 50 mal gelesen

Marburg: feinstoffpraxis marburg | Wer zu viel aus seiner Umgebung mitbekommt, dem wird schnell alles zu viel. Selbst alltägliche Situationen können zur Belastung werden. Gefühle des Ausgeliefertseins und der Hilflosigkeit, oder auch Gereiztheit bis zu Verzweiflung und Ängsten können das Lebensgefühl der Menschen, die als hochsensibel gelten, bestimmen. Viele Betroffene ziehen sich dann von ihrer Umwelt zurück, fühlen sich unverstanden und ausgegrenzt. Aus...

1 Bild

Innere Ordnung für mehr Lebensqualität

Reiner Marks
Reiner Marks | Marburg | am 07.04.2017 | 30 mal gelesen

Marburg: "network" | Oft ist es der Wunsch - das eigene Potenzial vermehrt abrufen zu können - den Zugang zum inneren Wissen zu erlangen, um klarer Entscheidungen treffen zu können - der Wunsch nach einer Grundstabilisierung der Gesundheit, - nach innerer Zufriedenheit und Zuversicht, welcher die Menschen bewegt, sich mit dem Feinstofflichen zu beschäftigen. In den Seminaren waren die Menschen nach kurzer Zeit überrascht zu erfahren, dass...

1 Bild

6. Türchen: Siehe, es kommt die Zeit! 5

Markus Christian Maiwald
Markus Christian Maiwald | Meitingen | am 15.12.2016 | 62 mal gelesen

Meitingen: Evangelische Johanneskirche Meitingen | Liebe Freundin, lieber Freund, kennst Du sie auch? Die Haltung der Sehnsucht. Daß Du etwas herbeisehnst, daß Du voller Sehnsucht zum Briefkasten gehst, daß Du auf die erhoffte gute Nachricht wartest, daß Du auf den negativen Befund der medizinischen Untersuchung wartest, daß eben nichts ist und Du gesund bist, daß Du auf ein Lebenszeichen Deiner Lieben wartest, daß alles bei Ihnen in Ordnung ist, daß Du auf das...

1 Bild

Es... 3

Fred Hampel
Fred Hampel | Fronhausen | am 03.12.2016 | 48 mal gelesen

Es... war nur wie ein Traum, der Wirklichkeit wurde. Es... war meine Rettung und meine Hoffnung zugleich. Es... betrachtete mich einen Moment lang. Es... war einfach schön und einfach. Es... hatte mich gefunden wie ich es gesucht hatte. Es... war für mich da. Es... hatte die Wahrheit für mich entdeckt. Es... war mein Glaube und mein Geist. Es... ist die Zuversicht. Fred Hampel im Dezember'16

1 Bild

(M)EIN GEDICHT

Luise Naujocks-Schoolmann
Luise Naujocks-Schoolmann | Marienhafe | am 02.10.2016 | 30 mal gelesen

Hast du schwere Zeiten auch hinter dir, war das Leben dir nicht immer hold, irgendwann kehrt das Leuchten wieder in deine Augen. Und es wird wie ein magisches Licht sein, in einer dunklen Nacht. Weil du DEN einen Menschen gefunden hast, den du hast solange vermisst . Lange war er schon auf dem Weg zu dir, und du zu ihm – ohne es auch nur zu wissen. Er ist da – ganz in deiner Nähe und dein ganzes SEIN wird...

1 Bild

DU BIST ALLES!

Luise Naujocks-Schoolmann
Luise Naujocks-Schoolmann | Marienhafe | am 18.09.2016 | 77 mal gelesen

Zwingt dich dein Leben in die Knie, dann bedenke: DU bist stark, weil dein Wille sich nicht beugen lässt. DU bist hoffnungsvoll, weil du an dich glaubst. DU bist liebevoll, weil du Intoleranz nicht akzeptierst. DU bist aussergewöhnlich, weil du gegen den Strom schwimmst. DU bist ehrlich, weil du deine Schwächen kennst. DU bist faszinierend, weil dein Herz mehr sieht als deine Augen. DU bist humorvoll,...

1 Bild

Erschöpfung am Arbeitspatz? 1

Reiner Marks
Reiner Marks | Marburg | am 20.04.2015 | 92 mal gelesen

Marburg: Philippshaus | Veränderungsmöglichkeiten für mehr Lebensqualität Referent: Alfred Rude (Feinstofflehrer NDGM, Wetzlar) Immer häufiger haben Stress und Erschöpfung ihre Ursachen am Arbeitsplatz. Die Anforderungen werden vielfach als zu groß erlebt, Zeitdruck und Anspannung kommen dazu. Dadurch schwindet die Arbeits- und Lebensfreude. Belastende seelische und körperliche Symptome können die Folge sein. Der Vortrag zeigt mögliche...

1 Bild

Wo bleibt meine Lebensenergie

Thekla-Sophia Autenrieth
Thekla-Sophia Autenrieth | Mühltal | am 26.03.2015 | 117 mal gelesen

Mühltal: Schule für angewandte Geburtshilfe | Wir haben grundsätzlich genügend Lebensenergie in uns. Überforderung und Erschöpfungszustände bräuchten in dieser Form nicht sein, wenn wir von den Gegebenheiten des Feinstofflichen wüssten und sie in unser Leben mit einbeziehen würden. Die Erfahrung des Feinstofflichen nach der Göthertschen Methode ist, dass die positiven Lebensgefühle (Freude, Zuversicht, Geborgenheit), die wir oft in der Außenwelt suchen, in uns selber...

1 Bild

Ängste, Stress und innere Unruhe müssen nicht sein 1

Thekla-Sophia Autenrieth
Thekla-Sophia Autenrieth | Mannheim | am 26.03.2015 | 72 mal gelesen

Mannheim: Seminarraum des Bildungszentrums Christ König | Man meint, man sei mit dem falschen Bein aufgestanden. Meist nimmt man es einfach so hin. Warum treten Stimmungsschwankungen so unvermittelt auf? Im Vortrag erfahren Sie anhand praktischer Beispiele mehr über die Zusammenhänge. Z.B. wie es kommen kann, dass nach einer guten Phase, wo Inspiration und Motivation gegeben waren, plötzlich Müdigkeit und Frust erlebbar sind - obwohl die äußere Situation gleich geblieben ist....

1 Bild

Wenn die Vergangenheit uns nicht loslässt

Thekla-Sophia Autenrieth
Thekla-Sophia Autenrieth | Heidelberg | am 25.03.2015 | 33 mal gelesen

Heidelberg: Feinstoffpraxis HD-Ziegelhausen | Vergangene Ereignisse wie z.B. Schockerlebnisse oder Trennungen führen oft ein Eigenleben in uns weiter. Sie können als belastende Erinnerungen quälen oder auch das Lebensgefühl beeinträchtigen. Es gibt Erklärungen, warum vergangene Ereignisse weiter so präsent bleiben können. Unterstützungsmöglichkeiten mit der Technik der Göthertschen Methode werden aufgezeigt. Ihr Nutzen: Ein Leben im Hier und Jetzt mit mehr...

1 Bild

Wenn die Vergangenheit uns nicht loslässt

Thekla-Sophia Autenrieth
Thekla-Sophia Autenrieth | Heidelberg | am 25.03.2015 | 34 mal gelesen

Heidelberg: Feinstoffpraxis HD-Ziegelhausen | Vergangene Ereignisse wie z.B. Schockerlebnisse oder Trennungen führen oft ein Eigenleben in uns weiter. Sie können als belastende Erinnerungen quälen oder auch das Lebensgefühl beeinträchtigen. Es gibt Erklärungen, warum vergangene Ereignisse weiter so präsent bleiben können. Unterstützungsmöglichkeiten mit der Technik der Göthertschen Methode werden aufgezeigt. Ihr Nutzen: Ein Leben im Hier und Jetzt mit mehr...

Kaumzeit 1

Maike Senger
Maike Senger | Peine | am 30.12.2014 | 132 mal gelesen

Wir leben - atmen - für was? wir suchen - finden - was? Zerstörung und Krieg, Ignoranz und Bürokratie, Möchte nicht mehr Teil sein dieser Idiotie. Schäme mich fremd und für mich selbst, nichts mehr, was mich hier hält. Was wir suchen, finden wir nicht und was uns findet, wollen wir nicht. Es könnte alles so besser sein, keine Dogmen, Sein ist kein Schein. Sehe, wir überholen uns selbst, zu schnell, zu...

1 Bild

Wo bleibt die Lebensenergie?

Reiner Marks
Reiner Marks | Marburg | am 11.10.2014 | 96 mal gelesen

Marburg: Familienbildungsstätte | Das Gefühl der Überforderung, Angstzustände, innere Unruhe, Schlafstörungen können Ausdruck mangelnder Lebensenergie sein. Warum steht sie oft nicht zur Verfügung? Die Zusammenhänge werden aus feinstofflicher Sicht verständlich gemacht und Bedingungen geschildert, unter denen die Energie wieder fließen kann, so dass Kraft, Zuversicht und Lebensfreude mehr zum Ausdruck kommen.

1 Bild

Erschöpfung am Arbeitsplatz

Reiner Marks
Reiner Marks | Marburg | am 16.07.2014 | 126 mal gelesen

Marburg: Feinstoffpraxis Marburg | Die Anforderungen im Beruf führen oft dazu, dass sich Menschen ausgebrannt und leer fühlen. Stress und Erschöpfung sind zum Hauptthema geworden. Dabei liegt die eigentliche Ursache nicht in einem Energiemangel. Denn wir haben genügend Lebensenergie in uns. Kraftlosigkeit kann die Folge einer Blockade im Feinstoffkörper sein. Der Feinstoffkörper reagiert bei Blockaden mit Symptomen von Stress, Erschöpfung und Mutlosigkeit...

1 Bild

ALTER SCHÜTZT VOR ARBEIT NICHT 22

Hans-Rudolf König
Hans-Rudolf König | Marburg | am 25.06.2014 | 249 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Ausgelaugt, erschöpft, gestresst - Ursachen und Veränderungsmöglichkeiten

Reiner Marks
Reiner Marks | Marburg | am 17.06.2014 | 177 mal gelesen

Marburg: Feinstoffpraxis Marburg | Die Anforderungen im Beruf und im Privatleben führen oft dazu, dass sich Menschen ausgebrannt und leer fühlen. Auch Reizüberflutung, Stress und Zeitnot und tragen dazu bei. Durch die feinstoffliche Betrachtung kann verstanden werden, wie es zu diesen Situationen kommt. Aus der jahrzehntelangen Erfahrungswissenschaft von Ronald Göthert wurde ein Konzept entwickelt, wie man der Tendenz des Ausgebrannt-Seins vorbeugen...

6 Bilder

FRÜHLING!

Wolf L.
Wolf L. | Garbsen | am 05.05.2014 | 119 mal gelesen

Das momentane Wetter ist so..naja. Aber ich seh´das positiv: wir hatten auch schon wunderschöne Tage. Und unsere Umgebung zeigt sich zur Zeit absolut farbenfroh. Niedersachsen, das ist zur Zeit Power in Gelb!