zum-stern

6 Bilder

Beim Verweilen auf dem Klo lesen und das Herz bleibt froh

Uwe Zerbst (Thüringen)
Uwe Zerbst (Thüringen) | Gotha | am 30.12.2013 | 120 mal gelesen

Aufgenommen im Gasthaus "Zum Stern" im hessischen Burghofen.

3 Bilder

13 gute Gründe, warum Bier Frauen vorzuziehen ist!

Uwe Zerbst (Thüringen)
Uwe Zerbst (Thüringen) | Gotha | am 29.12.2013 | 206 mal gelesen

Im hessischen Burghofens Gasthaus "Zum Stern" fotografiert. _____________________________________________________________ Meine weiteren Beiträge finden Sie in Übersicht: HIER! Vielleicht möchten Sie auch mal hinschauen zum “Wenn's Weihnachten wird, dann . . .“

2 Bilder

Comedy-Lesung: Peinlich aus Überzeugung

Romy Fischer
Romy Fischer | Hannover-Linden-Limmer | am 27.11.2012 | 293 mal gelesen

Hannover: Zum Stern | Freitag, 14.12.2012 Beginn 20 Uhr Gaststätte "Zum Stern", Weberstr. 28, 30449 Hannover (Linden) "Peinlich aus Überzeugung" - Comedy-Lesung aus allen 3 Büchern von Romy Fischer 1. Die Leiden einer jungen Ebay-Verkäuferin 2. Das Horrorskop 3. Die Esoterik Macke Eintritt frei Die Bücher können im Anschluss der Lesung bei der Autorin erworben werden. Mit anschließender Signierstunde Die neue Comedy aus...

6 Bilder

Bildungspaket mit Hennecke und Flenter 1

Evelyn Werner
Evelyn Werner | Hannover-Linden-Limmer | am 21.06.2012 | 251 mal gelesen

Hannover: Zum Stern | Im Hinterzimmer einer verrauchten Gaststätte in Linden rauchten die Köpfe. Hans-Jörg Hennecke und Kersten Flenter forderten konstante Aufmerksamkeit. Es ging natürlich politisch, natürlich lindnerisch und natürlich philosophisch zu. Die Hochzeit Hannovers mit Linden am 1.4.1920 war der Auslöser für Gedanken der Folgen einer Scheidung von dieser Stadt: Welchen Stellenwert Hannover96 dann wohl noch hat? Warum gerade der...

4 Bilder

S`Rissderfer Christine eas Ochtzisch woarn. 2

Bernhard Hermann
Bernhard Hermann | Ebsdorfergrund | am 04.03.2012 | 527 mal gelesen

Ebsdorfergrund: Zum Stern | S`Rissderfer Christine eas Ochtzisch woarn. Werden die Mitglieder der Tanzgruppe der „Hessische Volkskunstgilde“ auf einen bevorstehenden Termin hingewiesen, so erklären die meisten in Abstimmung ihrer sonstigen Termine, sofort ihre Teilnahme und sind dabei. Sie tanzen, schauspielern, singen und musizieren gerne, denn das ist ihr Hobby. Am Samstag, den 3. März, war es wieder einmal soweit. Ein Termin, der besonders gerne...