zeughaus-hollsaal-a

8 Bilder

Laszlo Schwartz überlebte die KZ Dachau und Auschwitz

Dr. Bernhard Lehmann
Dr. Bernhard Lehmann | Augsburg | am 15.09.2014 | 167 mal gelesen

Augsburg: Zeughaus Hollsaal a | Laszlo Schwartz: Durch die Hölle von Auschwitz und Dachau. Ein Junge kämpft um sein Überleben. Lesung mit anschließender Diskussion. Dienstag, 7.10. im Zeughaus in Augsburg, Elias Holl Saal. 19.30 Uhr, Eintritt: € 6 und € 4 (Studenten/Schüler) Laszlo Schwartz ist 84 Jahre alt und wohnt in New York und Münster. Er hat die Hölle von Dachau und Auschwitz überlebt und erzählt Jugendlichen davon. In seinem ungarischen...

1 Bild

„Auf einmal ist alles anders“ - Trennung und Scheidung aus Sicht der Kinder 2

Markus Christian Maiwald
Markus Christian Maiwald | Augsburg | am 29.05.2013 | 422 mal gelesen

Augsburg: Zeughaus Hollsaal a | In der Reihe „Familie stärken“ bietet die Evangelische Beratungsstelle des Diakonischen Werkes Augsburg (DWA) regelmäßig Vorträge zu verschiedenen Themen rund um Erziehung und Partnerschaft an. Am Donnerstag, 20. Juni referiert Ute Gagesch um 9.30 Uhr im Zeughaus (Zeugplatz 4) unter dem Titel „Auf einmal ist alles anders“ über das Thema Trennung und Scheidung aus Sicht der Kinder. Der Eintritt ist frei, Spenden sind...

1 Bild

Demenz und Migration- Vergessen in der zweiten Heimat

Franz Ratzinger
Franz Ratzinger | Augsburg | am 10.03.2013 | 293 mal gelesen

Augsburg: Zeughaus Hollsaal a | Was bedeutet Demenz für Menschen mit Migrationshintergrund? 40% der Augsburger Bevölkerung hat einen Migrationshintergrund. Die allermeisten haben ihre Wurzeln in der ehemaligen Sowjetunion oder in der Türkei. Was bedeutet vor diesem Hintergrund eine dementielle Erkrankung wie Alzheimer? Wie können wir diese Menschen erreichen und wie können wir ihre Angehörigen unterstützen? Dass wir diesen Teil unserer Mitbürger nicht...

1 Bild

Das Pflege-Neuausrichtungs-Gesetz

Franz Ratzinger
Franz Ratzinger | Augsburg | am 02.02.2013 | 352 mal gelesen

Augsburg: Zeughaus Hollsaal a | Bessere Leistungen und Wahlmöglichkeiten für Demenzkranke? Eine umfassende Reform der Pflegeversicherung wird von Fachleuten schon lange angemahnt, und ein Expertengutachten liegt seit 2009 vor. Man kann schon jetzt sagen: Der große Wurf ist der Politik mit dem Pflege-Neuausrichtungs-Gesetz, das am 1.1.2013 in Kraft getreten ist, wieder nicht gelungen. Trotzdem darf man feststellen, dass das Gesetz doch erhebliche...

1 Bild

Bundesminister a.D. Wolfgang Tiefensee kommt am Donnerstag den 24.1.13 nach Augsburg und spricht über die Opposition im Alltag der DDR

Dr. Bernhard Lehmann
Dr. Bernhard Lehmann | Augsburg | am 06.01.2013 | 219 mal gelesen

Augsburg: Zeughaus Hollsaal a | Wolfgang Tiefensee, Bundesminister a.D., Bundesvorsitzender von „Gegen Vergessen – Für Demokratie“: Opposition im Alltag der DDR, Donnerstag, 24.1.2013, 19.30 Uhr, Konzertsaal im Zeughaus, 3. Stock, Raum 301; Eintritt frei. Seit Juni 2012 ist Wolfgang Tiefensee Vorsitzender der von Hans Jochen Vogel initiierten Organisation „Gegen Vergessen-Für Demokratie“ und in dieser Funktion Nachfolger des jetzigen Bundespräsidenten...

1 Bild

Validation – In den Schuhen des Anderen gehen

Franz Ratzinger
Franz Ratzinger | Augsburg | am 05.03.2012 | 753 mal gelesen

Augsburg: Zeughaus Hollsaal a | Menschen mit Demenz konfrontieren uns mit Verhaltensweisen, die wir zunächst nicht verstehen können. Sie sind begründet in der Vergangenheit des Betroffenen oder haben etwas mit seiner aktuellen Lebenssituation zu tun. Mit Validation, einer besonderen Umgangs- und Kommunikationsform, kann es gelingen mehr Verständnis für die Welt Demenzkranker zu entwickeln. „In den Schuhen des Anderen gehen“ bedeutet für Angehörige,...

1 Bild

„Urlaub mit Demenzkranken“ Unerfüllter Traum oder doch möglich?

Franz Ratzinger
Franz Ratzinger | Augsburg | am 04.01.2012 | 598 mal gelesen

Augsburg: Zeughaus Hollsaal a | Die Betreuung eines an Demenz Erkrankten erfordert über viele Jahre hinweg ein hohes Maß an sowohl psychischer als auch physischer Belastung für den Pflegenden. Dabei sollte gerade der Pflegende auch auf seine eigene Gesundheit achten, um auch weiterhin seinen Angehörigen versorgen zu können. „Noch einmal gemeinsam in den Urlaub fahren!“ „Endlich einmal durchatmen!“ Unser Referent, Herr Matthias Matlachowski –...

1 Bild

„Menschen mit Demenz erreichen“ Hilfen zur Kommunikation

Franz Ratzinger
Franz Ratzinger | Augsburg | am 05.11.2011 | 721 mal gelesen

Augsburg: Zeughaus Hollsaal a | Demenz und Alzheimer sind ein gesellschaftliches Problem, das uns alle angeht, als Betroffene und Angehörige, als Nachbarn und Freunde oder auch als Passant auf der Straße. Obwohl gerade Angehörige bei der Betreuung des Kranken sich bis zum Letzten aufopfern, ist die Belastung häufig nicht zu ertragen. Oft sind es Probleme in der Kommunikation, die zu Grenzsituationen führen. Den Partner zu verlieren, obwohl er noch da ist...

Ähnliche Themen zu "zeughaus-hollsaal-a"
1 Bild

Das Alzheimer-Therapiezentrum Bad Aibling stellt sich vor

Franz Ratzinger
Franz Ratzinger | Augsburg | am 22.06.2011 | 724 mal gelesen

Augsburg: Zeughaus Hollsaal a | Diagnose Demenz – Wie soll es weitergehen? Bei der Bewältigung der Alzheimer Krankheit ist es wichtig, die Familien auf das weitere bevorstehende Leben mit der Demenz vorzubereiten. Das Alzheimer-Therapiezentrum (ATZ) der Schön Klinik Bad Aibling bietet ein drei- bis vierwöchiges stationäres Therapieprogramm für die Betroffenen und ihre Angehörigen an. Für die Erkrankten werden eine fachgerechte, medikamentöse Behandlung...

1 Bild

24 Stunden häusliche Pflege Demenzkranker- ohne Überforderung 1

Franz Ratzinger
Franz Ratzinger | Augsburg | am 07.05.2011 | 1031 mal gelesen

Augsburg: Zeughaus Hollsaal a | „Rettung aus Polen“ lautet der Titel des Buches, das Herr Georg Neumann – Referent des Abends – aus den Erfahrungen bei der Betreuung seiner demenzkranken Mutter verfasst hat. 24 Stunden häusliche Pflege, für viele Angehörige keine Horrorvision sondern der alltägliche Wahnsinn, der zu dramatischen persönlichen Einschränkungen bis hin zum Pflegeburnout führt. Dass eine Pflege rund um die Uhr ohne Überforderung trotzdem...

1 Bild

Wohnraumanpassung und technische Hilfsmittel bei Demenz

Franz Ratzinger
Franz Ratzinger | Augsburg | am 07.03.2011 | 1317 mal gelesen

Augsburg: Zeughaus Hollsaal a | Menschen mit demenziellen Erkrankungen im frühen Stadium sind in ihrem Alltag und in ihrer Selbständigkeit vielfach eingeschränkt oder behindert. Im Verlauf der Krankheit kommt es zu nachlassender Sehkraft, verminderter Beweglichkeit und Sturzgefahr. Es ist kein Geheimnis, dass die Patienten möglichst lange in ihrer gewohnten Umgebung zuhause bleiben möchten. Oft sind nur kleine Veränderungen in der Wohnung nötig, um die...

1 Bild

"Demenz oder Depression?" Eine schwierige diagnostische Entscheidung!

Franz Ratzinger
Franz Ratzinger | Augsburg | am 16.01.2011 | 445 mal gelesen

Augsburg: Zeughaus Hollsaal a | Demenz oder Depression – eine Frage, deren Entscheidung für den Patienten und seine Angehörigen weit reichende Folgen hat. Beide Erkrankungen weisen gerade in der Anfangsphase ähnliche Symptome auf wie z.B. Störungen des Gedächtnisses und des Denkvermögens, Konzentrationsprobleme oder die Vermeidung sozialer Kontakte. Im Gegensatz zur Demenz gibt es bei einer Depression jedoch vielfältige Möglichkeiten zur Behandlung der...