Zeche

16 Bilder

450 Jahre Bergbaugeschichte an der Ruhr 5

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Essen | am 03.10.2019 | 112 mal gelesen

Der Sage nach entdeckte ein Schweinehirte vor langer zeit die Kohle, als die Steine seiner Feuerstelle morgens noch glühten. Lange Zeit spielte die Kohle eine untergeordnete Rolle, da sie als Brennmaterial weger der Rauchentwicklung unbeliebt war. Erst als die Steinkohle im Zuge der aufkommenden Industrialisierung bei der Eisenverhüttung sowie in Schmieden zum Einsatz kam und die erforderlichen Transportwege geschaffen waren,...

1 Bild

Silvesterlauf auf Zollverein. 3

Ralf Schuster
Ralf Schuster | Essen | am 31.12.2018 | 63 mal gelesen

Traditionell war der TC Kray 1893 e.V. wieder mit einem großen Team auf dem Weltkulturerbe Zeche Zollverein in Essen dabei. Ich wünsche allen Laufsportfreunden ein tolles Laufjahr 2019.

4 Bilder

Das Weltkulturerbe Zeche Zollverein in Essen 4

Ralf Wittmacher
Ralf Wittmacher | Essen | am 30.12.2018 | 118 mal gelesen

Essen: Zeche Zollverein | Die Zeche Zollverein wurde 2001 in die Liste des Weltkulturerbes der UNESCO aufgenommen. Der hier gezeigte Haupteingang mit dem Doppelbock-Fördergerüst der Anlage Schacht 12, Schacht 1/2/8 und die benachbarte Kokerei Zollverein gehören als Ensemble zum Weltkulturerbe. Die ersten Kohlevorkommen wurden 1834 entdeckt, um damit ab 1857 den benötigten Brennstoff Koks für die Stahlerzeugung herzustellen. Die Förderanlagen...

13 Bilder

Schicht im Schacht..... 9

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Hattingen | am 23.12.2018 | 334 mal gelesen

Vor einigen Tagen hat die letzte Zeche dicht gemacht. Eine Ära geht zu Ende!

1 Bild

Schicht im Schacht ! 4

Ralf Schuster
Ralf Schuster | Essen | am 22.12.2018 | 76 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Deutschland schaltet sich ab 7

Armin Mesenhol
Armin Mesenhol | Kamp-Lintfort | am 21.12.2018 | 56 mal gelesen

Kamp-Lintfort: Mesenhol | Anders kann man an dem heutigen Tage nichts dazu sagen. Denn heute ist der letzte Tag der Deutschen Steinkohle. Nach über 200 Jahre der Energieversorgung durch eigene Reserven wird heute ein Teil davon geschlossen. Die Steinkohle, die den Wiederaufbau nach dem Krieg als Grundlage diente, hat ausgedient. So wollen es Einige die was zu sagen hatten, da sie der Meinung sind, dass sie zu teuer ist. Aber warum sie so teuer ist,...

18 Bilder

kultur.gebiet CONSOL Gelsenkirchen auf der ehemaligen Schachtanlage Consolidation - Fotoserie

Dietrich Stahlbaum
Dietrich Stahlbaum | Recklinghausen | am 11.09.2018 | 17 mal gelesen

9. September 2018 Mehr über kultur.gebiet CONSOL 

16 Bilder

Red-Dot Museum in Essen

Wolfgang Schulte
Wolfgang Schulte | Essen | am 03.09.2018 | 26 mal gelesen

Essen: red-dot | Wir waren schon oft hier. Am NRW-Tag besuchen wir das UNESCO-Welterbe Zeche Zollverein. Mit im Paket das Red-Dot Museum. Design von Morgen schon heute präsentiert. Altvertrautes aber auch viel Neues ist zu sehen. Beeindruckend die fortgeschrittene Technik. Gebrauchsgegenstände aus dem Alltag wurden neu überdacht und manches vielleicht sogar besser gemacht. Viel aus China aber auch Germany ist mit...

22 Bilder

Zeche Zollverein in Essen 2

Wolfgang Schulte
Wolfgang Schulte | Essen | am 03.09.2018 | 46 mal gelesen

Essen: Zeche Zollverein | Wir nutzen das schöne Wetter und fahren per Bahn zur Zeche Zollverein. Schon wieder. Gut besucht ist das UNESCO-Welterbe am NRW-Tag in NRW. So viel zu sehen. Wir nehmen an einer Führung teil. „Natur, Kultur und Geschichte des Ruhrgebiets.“ Kohlenwäsche im Areal A. Sehr informativ und nach 30 Minuten ist die nächste Gruppe dran. Ein Besuch im Red-Dot-Design Museum folgt. Einzelstücke, die Zukunft von morgen schon...

1 Bild

Zeche Zollverein in Essen 2

Wolfgang Schulte
Wolfgang Schulte | Essen | am 02.09.2018 | 39 mal gelesen

Essen: Zeche Zollverein | Schnappschuss

1 Bild

Der Himmel über Zollverein 2

Wolfgang Schulte
Wolfgang Schulte | Essen | am 01.05.2018 | 72 mal gelesen

Essen: Zeche Zollverein | Schnappschuss

1 Bild

Alte Zechensiedlung in Gelsenkirchen (Ruhrgebiet)

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Gelsenkirchen | am 18.04.2018 | 43 mal gelesen

Gelsenkirchen: Umgebung | Schnappschuss

1 Bild

Industriekultur: Zeche Recklinghausen II.

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Recklinghausen | am 01.08.2017 | 25 mal gelesen

Recklinghausen: Umgebung | Schnappschuss

1 Bild

Den Kohlestandort „Ruhrgebiet“ gibt es nicht mehr! 1

Hans-Joachim bartz
Hans-Joachim bartz | Gelsenkirchen | am 24.07.2017 | 27 mal gelesen

Gelsenkirchen: Umgebung | Schnappschuss

69 Bilder

Der Ruhrpott hat eine Menge zu bieten - Unterwegs auf der "Route der Industriekultur" 8

Kurt Wolter
Kurt Wolter | Hannover-Bemerode-Kirchrode-Wülferode | am 11.02.2017 | 539 mal gelesen

Wer den Namen „Ruhrgebiet“ hört, der denkt natürlich erst einmal an qualmende Schlote, tiefe Schächte, Hüttenwerke und natürlich die Kohle, denn die war es schließlich, die das größte Industriegebiet Europas entstehen ließ. Doch das war einmal. Natürlich dampft es immer noch aus einigen himmelhohen Schornsteinen der Kraftwerke. Doch die Zeiten des Kohlebergbaus sind vorbei. Einzig und allein ist noch eine Zeche in Bottrop in...

1 Bild

Das Steigerlied mal anders

Isabella Bachmann
Isabella Bachmann | Herne | am 27.03.2016 | 32 mal gelesen

Im November letzten Jahres hatten einige Leute, eine richtig gute Idee. Die 20 Kinder des Herner Vereins SUNRISE-Ruhr e.V. haben in ihrem wöchentlich stattfindenden Kidsclub das Steigerlied eingeübt und es dann immer wieder mit sehr viel Spaß und Elan gesungen. Als dann der Kontakt zum Wanne-Eickeler Kultsänger "Graf Hotte ", alias Horst Schröder aufgenommen wurde, lies dieser sich nicht lumpen und besuchte die Kinder in der...

21 Bilder

Zeche Nachtigall

Karina Hermsen
Karina Hermsen | Witten | am 02.08.2015 | 97 mal gelesen

Witten: Muttental | Die Zeche Nachtigall ist ein ehemaliges Steinkohlebergwerk in Bommern. Das Bergwerk war auch unter den Namen Zeche Nachtigall im Hedtberge, Gewerkschaft im Hedtberge und Kohlenbank im Hettberger Holtz bekannt. Das Bergwerk befindet sich in Bommern am Eingang des Muttentals und ist Teil des Bergbauwanderwegs Muttental. Die Zeche war eine der größten Tiefbauzechen der Region. Auf dem Bergwerk wurden im Tiefbau stückreiche...

14 Bilder

Glück auf "Verein für Bergbau- und Industriegeschichte Recklinghausen e. V."

Ewald Zmarsly
Ewald Zmarsly | Recklinghausen | am 30.03.2015 | 302 mal gelesen

Vor 25 Jahren setzten sich u. a. ehemalige Bergleute der Zeche Recklinghausen II im Recklinghäuser Stadtteil Hochlarmark dafür ein, dass das Fördermaschinenhaus der inzwischen stillgelegten Zeche samt Fördergerüst des Schachts 4 „Konrad Ende“ erhalten bleibt. Dieses Fördergerüst ist eines der wenigen, bei dem vier Seilscheiben nebeneinander angeordnet sind. Zwei Dampffördermaschinen aus dem Jahr 1963 – die letzten ihrer Art...

4 Bilder

Zechenlicht 3

Rita Schwarze
Rita Schwarze | Erfurt | am 05.03.2015 | 126 mal gelesen

6000 Bergleute gibt es nicht mehr. Blick in eine stillgelegte Schwarzkaue.

16 Bilder

Sonntagsspaziergang durch Kamen 2

Renate Croissier
Renate Croissier | Kamen | am 03.03.2014 | 132 mal gelesen

Kamen: Fußgängerzone | Gestern also mal Kamen. Von Lünen kommend habe ich zuerst am Technologiepark auf dem Gelände der früheren Zeche Monopol gehalten. Ich habe gehofft, da noch einige schöne alte Gebäude vorzufinden. Das war aber nicht so. Der Förderturm steht noch und ein paar Gebäude, allerdings mit eingeworfenen Scheiben. Schade. Also bin ich weitergefahren in die Innenstadt. Rund um den Marktplatz mit dem schönen Brunnen stehen kleine,...

21 Bilder

Sonntagsspaziergang zur Zeche Adolf von Hansemann, Dortmund-Mengede 8

Renate Croissier
Renate Croissier | Dortmund | am 24.02.2014 | 1308 mal gelesen

Dortmund: Zeche Adolf v. Hansemann | Da ich eine Anfrage bekommen habe, ob ich mich im November an der Ausstellung Kunst in der Kaue in der Zeche Hansemann beteiligen möchte, bin ich nach Dortmund-Mengede gefahren, um mir die Gebäude und die Umgebung anzusehen. Die Backsteingotik-Gebäude der Zeche sind wunderbar restauriert und werden heute von der Handwerkskammer Dortmund zu Ausbildungszwecken für das Gerüstbauerhandwerk und handwerksähnliche Berufe...

2 Bilder

Zeche Ewald in Herten 2

Jürgen Hedderich
Jürgen Hedderich | Herten | am 26.09.2012 | 312 mal gelesen

Herten: Zeche Ewald | Die im Jahre 2000 geschlossene Zeche Ewald in Herten

7 Bilder

Creativ und lohberg

Wolf STAG
Wolf STAG | Dinslaken | am 17.06.2012 | 148 mal gelesen

Dinslaken: Freit-Art | Es ist ein neuer Geist in der Region und dort wo man kohle förderte, sprudelt nun das emotionale Gold der Kunst aus den schächten der Zechen.. Ist nie Dekoration - sonderer ein Gedankentank der Neuen Zeit- des Aufbaus und der Veränderung der Region und der Menschen... Stellen Sie sich ein Universum vor... seien Sie Mensch und Forscher zugleich und freuen Sie sich über das Neuland in der Leere. Denken Sie an...

Oldtimer-Rallye: Finale der "Ruhr Classics 2011" auf Ewald

Themenradar Nordrhein-Westfalen
Themenradar Nordrhein-Westfalen | Herten | am 19.05.2011 | 314 mal gelesen

gefunden auf Herten - RZ (Artikel lesen) Herten: Am Sonntag, 22. Mai, werden die Herzen der Oldtimer-Fans in Herten sicher wieder höher schlagen. Der Grund: Auf dem Gelände der ehemaligen Zeche Ewald können sie die Zieleinfahrt der Geschicklichkeitstour „Ruhr Classics 2011“ erleben.

Niedersachsen lässt Pflegebedürftige Zeche zahlen / Ländlicher Raum besonders betroffen

Renate Mentner
Renate Mentner | Ronnenberg | am 08.03.2011 | 154 mal gelesen

Hannover. Der Sozialverband SoVD in Niedersachsen verurteilt die Millionen-Kürzungen der Landesregierung zu Lasten der Betroffenen bei der Kurzzeitpflege. „Die Pflegebedürftigen und ihre Angehörigen bekommen diese grausamen Streichungen nun massiv zu spüren“, berichtet der SoVD-Landesvorsitzende Adolf Bauer. Das Sozialministerium hatte für das laufende Jahr Zuschüsse in Höhe von sechs Millionen Euro für Kurzzeitpflegeplätze...