Wutbürger

1 Bild

Unmutsäußerungen 17

Axel aus Salzburg
Axel aus Salzburg | Freilassing | am 20.09.2017 | 111 mal gelesen

Die Wut mancher Bürger auf unsere Politiker kann ich ja noch verstehen, nicht aber ihren bodenlosen Hass ...

3 Bilder

Laatzen auf zum Büchsenkauf...Krieg im Anmarsch!? 68

Fred Schmidt
Fred Schmidt | Laatzen | am 21.08.2016 | 683 mal gelesen

So nun mal zum Essen, zum Hunger, zum Überleben! Waaas? Ja richtig gelesen, die Groko...also unsere SPD und CDU und Grüne und wie sie alle dort sitzen haben nun folgende Idee die ja irgendwie einen Grund haben muss. Den erfahren wir natürlich nicht...das "Pack" muss nicht alles wissen. Zitat aus NTV vom 21.08.2016"Die Bundesregierung plant einem Bericht zufolge ein neues Konzept zur zivilen Verteidigung. Erstmals...

1 Bild

Nichts für Weicheier! 6

Axel aus Salzburg
Axel aus Salzburg | Freilassing | am 31.03.2016 | 76 mal gelesen

Börger King hat jetzt ein Produkt auf den Markt gebracht, das wegen seiner Schärfe einem normalen Menschen den Atem nimmt und die Schweißperlen auf die Stirn treibt: den "Angriest Whopper". Und das steckt in dem superscharfen Burger von Börger King: Bei diesem Burger wurde die Schärfe sogar ins Bun eingebacken! Der Angriest WHOPPER® mit knusprig-würzigen Angry Onions, 100 % flame-grilled Beef, scharfen Jalapeños, würziger...

Zu Griechenland.... Wo sind denn all die Linken, Rechten, Sozialdemokraten,Christdemokraten, AfD-Aktivisten und "Wutbürger"? 1

Volker Dau
Volker Dau | Berlin | am 13.07.2015 | 72 mal gelesen

Berlin: Bundestag | Zu Griechenland.... Wo sind denn all die Linken, Rechten, Sozialdemokraten,Christdemokraten, Konservativen, AfD-Aktivisten und "Wutbürger"? Alle im Urlaub oder "Sommerschlaf"? Warum bricht hier kein Wut-Sturm gegen die Kanzlerin los, die Milliarden deutscher Steuergelder in das Ausland verschenkt, während im Inland Sozialleistungen gekürzt werden und unsere Autobahnen und Straßen verrotten? Dazu: Der BdSt...

Schon wieder Streik? Ich glaube, es hackt! 89

Andreas aus Niedersachsen
Andreas aus Niedersachsen | Laatzen | am 22.03.2014 | 658 mal gelesen

Nachdem schon letztens an einem ganzen Tag (neben anderen bestreikten Sachen) keine Öffis fuhren (siehe u.a. hier http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/Oeffentlicher-Dienst-Warnstreik-legt-am-Mittwoch-Hannover-lahm ) will man nun schon wieder streiken - nun sollen die Räder sogar zwei Tage stillstehen (siehe u.a. hier...

2 Bilder

Laatzen: Die aquaLaatzium-Affäre weitet sich aus 17

Klaus Hoffmeister
Klaus Hoffmeister | Laatzen | am 09.09.2013 | 1185 mal gelesen

Laatzen: AquaLaatzium | In der Sitzung des Laatzener Stadtrates vom 07.09.2013 wurde auch die sogenannte „aquaLaatzium-Affäre“ thematisiert, bei der es um die Frage geht, ob Mandatsträger (und vielleicht auch andere) im hoch defizitären Schwimm- und Fitness-Tempel „aquaLaatzium“ Vergünstigungen erhalten haben, die einem normalen Bürger, also zum Beispiel einem Hartz-4-Empfänger, nicht zustehen. Im Rahmen einer Anfrage der Oppositionsfraktionen...

Erneute Demonstration am 31. August 2013 in Hannover zum Überwachungsskandal

Jörg Pfannschmidt
Jörg Pfannschmidt | Hannover-Calenberger Neustadt | am 29.08.2013 | 185 mal gelesen

Hannover: Kröpke | Für ein Recht auf Privatsphäre und Anonymität - Gegen den Überwachungswahn Seit drei Monaten wird in vielen Ländern intensiv über die von Edward Snowden publik gemachte Überwachungspraxis der Geheimdienste debattiert. Während Kanzleramtschef Ronald Pofalla die Aufklärung des Überwachungsskandals vor einigen Tagen kurzerhand für beendet erklärt hat, sind viele empört darüber, wie die Spähaffäre seit Wochen von...

1 Bild

Mönchengladbach und Grevenroich wollen nicht mit wutpunkte.de kooperieren

Hanno Schmidt
Hanno Schmidt | Dormagen | am 21.08.2013 | 72 mal gelesen

Seit mittlerweile mehr als einem Jahr gibt es die Beschwerdeplattform "wutpunkte.de". Einiges haben die drei Studenten mit ihren roten Punkten schon zum Positiven verändert. Jedoch steht die Politik dem ganzen weiterhin skeptisch gegenüber. Probleme können schnell und effektiv behoben werden, wenn sie über "wutpunkte.de" angesprochen werden. Bei Bürgebüros und Beschwerdestellen der Kommunen bekommt der Absender einer...

Störsender TV 1

Ingeborg Steen
Ingeborg Steen | Moormerland | am 09.07.2013 | 200 mal gelesen

toersender.tv exklusiv: Benefizgala Teil 1 Dieter Hildebrandt und 4 seiner besten Kollegen an einem Abend anlässlich einer Benefizgala dieser beiden gemeinnützigen Wutbürger? Wutrentner? Nein: Zitat Georg Schramm: "Zorn sollte nicht auf die Jungen beschränkt sein, es gibt in Südeuropa und in den Ländern um uns herum, eine Jugendarbeitslosigkeit von atmenberaubenden Prozentzahlen, 40, 50, 60 Prozent. Das einzig...

1 Bild

Eine super Ratssitzung.. in der Feuerwache Laatzen..der politisch entmündigte Bürger.. 8

Fred Schmidt
Fred Schmidt | Laatzen | am 21.06.2013 | 317 mal gelesen

Was war das denn? Das werden sich so einige Bürger gefragt haben nachdem sie die 14. Laatzener Ratssitzung erleben durften. Eine chaotische Akustik, war ja nichts neues, interessanter war dann schon die schnoddrige Art wie mit den Bürgern dort umgesprungen wird, insbesondere mit dem Herren der vernünftig nachfragte warum die 1600 Unterschriften gegen die Steuererhöhung nicht diskutiert werden. Und dann die Antwort dazu: Das...

3 Bilder

Verteilaktion von Flyern in der Barsinghausener Innenstadt

Kevin Innerloh
Kevin Innerloh | Barsinghausen | am 05.05.2013 | 244 mal gelesen

Der Maibaum, die frohe Botschaft, kein Sturm der Entrüstung… Ja, der Maibaum war zu bestaunen, heute am 05.05.2013 in Barsinghausen. Die Calenberger Bürger und Gäste strömten bei super Sonnenwetter in die Innenstadt. Kinder spielten ausgelassen an den Wasserspielen, Eis gab es an jeder Ecke, Fahrzeuge neuester Bauart waren zu bestaunen. Die Sitzmöglichkeiten waren ab 13 Uhr ausgebucht und der Umsatz der Händler dürfte ok....

2 Bilder

Anliegerinitiative in Wolfhagen (Nordhessen) 2

K. R.
K. R. | Wolfhagen | am 06.02.2013 | 246 mal gelesen

Wolfhagen: Landgrafenstraße | Gesehen in der Landgrafenstraße der Grimmschen Märchenstadt ! (Februar 2013)

1 Bild

Heiner Geißler: Sapere aude! - Warum wir eine neue Aufklärung brauchen

vhs Günzburg
vhs Günzburg | Günzburg | am 06.11.2012 | 520 mal gelesen

Günzburg: Panoramasaal der Volksbank Günzburg | LesART – eine gemeinsame Veranstaltung von Buchhandlung Hutter, Volkshochschule und Volksbank Günzburg Der Faden ist gerissen: Politik und Bürger driften auseinander. Immer mehr Menschen wollen ihr Schicksal ohne die politischen Parteien selber in die Hand nehmen. Sie gehen nicht mehr zur Wahl, sondern auf die Straße. Diese Krise der Demokratie braucht eine Antwort. Flughafen Berlin, Stuttgart 21, Atomkraft, Schulreform: In...

8 Bilder

Demo gegen die Schulschließung in Grasdorf - endlich formiert sich der Protest gegen die Oberen im Rathaus 1

Fred Schmidt
Fred Schmidt | Laatzen | am 11.04.2012 | 425 mal gelesen

Nun haben sich die Bürger endlich aufgemacht um Protest zu üben. Endlich weg vom Fernseher und raus auf die Straße. Richtig so! Früh übt sich! Wer weiß was demnächst noch so alles kommt um zu sparen. Natürlich war es ein "Vorschlag" um die Finanzen auf Kurs zu bringen, aber nicht ohne das " Volk". Hoffentlich müssen sich jetzt nicht irgendwelche Organisatoren derartiger Proteste den harten Gegenwind der etablierten Politiker...

3 Bilder

WUTBÜRGER zufrieden: Union akzeptiert den PARTEIlosen Ex-DDR-Bürgerrechtler Joachim GAUCK nun doch als Bundespräsidenten-Kandidaten 11

W. H.
W. H. | Gladenbach | am 19.02.2012 | 403 mal gelesen

Na, geht doch: Joachim GAUCK FOR PRESIDENT - Bürgerrechtler von Parteien (Regierung/Opposition) einstimmig zum neuen Bundespräsidenten bestimmt: Jetzt also doch. Die Union hat der FDP nachgegeben, die Koalition setzt nun auf Joachim Gauck als nächsten Bundespräsidenten. Er wird damit von einem breiten Parteienbündnis getragen. Die Union akzeptiert den Ex-DDR-Bürgerrechtler Joachim Gauck nun doch als...

4 Bilder

UNMUT der WUT-Bürger über Windkrafträder (WKA). Deplaciertes im BERGe-LAND des Kreises Marburg-Biedenkopf. WUT-Bürger mutieren zu MUT-Bürgern… 2

W. H.
W. H. | Gladenbach | am 10.01.2012 | 780 mal gelesen

Aufschwung des demokratischen Bewusstseins im Mittel-HESSEN-Ländle: Der „Wutbürger“, der sich gegen fehlende Partizipation bei politischen Entscheidungen wendet, ist im Kommen: Wie werden aus WUT-BürgerInnen MUT-BürgerInnen? Claus Leggewie DAZU in der GZ: AFFEN-„Demokratie“ und MENSCHliche (r)evolutionäre Demokratie-Debatte: EVOLUTIONÄRE DEMOKRATIE / „Evolutionary Democracy“ von Werner Hahn am 05.10.2011 264 mal gelesen...

1 Bild

Altes Rathaus Letter

Petra Scholl
Petra Scholl | Seelze | am 21.11.2011 | 431 mal gelesen

Seelze/Letter: Altes Rathaus | Letzte Woche sind weitere 15 Unterschriften aufgetaucht, die im falschen Briefkasten gelandet sind. Der Verein "Letter-fit: Miteinander-Füreinander" e.V. hat sie an den Rat der Stadt Seelze und dem Bürgermeister weitergegeben. Inzwischen sind es insgesamt 724 Unterschriften. Der Verein wird auch weiterhin Unterschriftenlisten weitergeben. Ausgefüllte Listen können beim Stammtisch am 5.12.2011 um 19 Uhr im Restaurant...

3 Bilder

Es gibt Wildschweine(vierbeinig!) und Waldsäue(zweibeinig!) im "Lehrter Holz. 3

Hans Gandke
Hans Gandke | Sehnde | am 14.09.2011 | 578 mal gelesen

Bei meiner heutigen Tour ins Lehrter Holz fiel mir diese Stelle besonders ins Auge!! Bei solch einem Anblick muß ich mir immer die gleichen Fragen stellen: 1.Was sind das nur für Säue und was denken die sich dabei??? 2. Warum stehen die "Absperrpfosten" erst am Ende des Waldes?? Wollen unsere Landwirte nur IHRE Felder vor solchen Wandalen schützen?? Kein Wunder wenn man so zum "Wutbürger" wird!! Sagt Opa Hans

2 Bilder

60-Watt-Glühbirnenverbot: Wahnsinn erkannt – und ignoriert! 36

Roland Greißl
Roland Greißl | Fuchstal | am 20.08.2011 | 1403 mal gelesen

Gegen die massiven Widerstände von Fachleuten aller Richtungen wurde ein Renommier-Projekt von Angela Merkel auf EU-Ebene durchgeboxt, das ab 1. September 2011 wohl auch dem Letzten bewusst wird: Ab dann gilt das Verkaufsverbot für die meistverkaufte 60-Watt-Glühbirne. Dies ist in höchstem Maße fahrlässig und gesundheitsgefährdend. Experten wussten vorab exakt Bescheid über die Folgen: Die empfohlenen alternativen...

Was ist ein Wutbürger ? 6

Michael Wald
Michael Wald | Laatzen | am 19.08.2011 | 652 mal gelesen

Neulich klingelte es bei uns zu Hause an der Tür....Meine Tochter öffnete und vor ihr stand ein Mann, der offensichtlich für sich und seine partei Wahlkampf machen wollte. Den Namen der Partei werde ich hier aber nicht nennen , das spielt nicht zur Sache. Er drückte meiner Tochter eine Wahlkampfzeitschrift in die Hand und sagte, er wäre früher auch mal ein Wutbürger gewesen, doch jetzt hätte er erkannt, das man mit dieser...

48 Bilder

Das Ende des Rethener Hallenbades 10

Klaus Hoffmeister
Klaus Hoffmeister | Laatzen | am 09.07.2011 | 1029 mal gelesen

Laatzen: Hallenbad Rethen | Die fast 40-jährige Geschichte des Rethener Hallenbades, das noch zu Zeiten der selbständigen Gemeinde Rethen/Leine im Jahre 1972 eröffnet wurde, hat ihr hässliches Ende gefunden: Zwischen dem 14.06.2011 und dem 04.07.2011 wurde das völlig intakte und funktionsfähige Hallenbad durch die Stadt Laatzen abgerissen. Die Abbrucharbeiten wurden von vielen Rethenern mit Kopfschütteln und teilweise mit Tränen in den Augen...

1 Bild

Politiker erhöhen ihr Gehalt auf über 8.000 Euro!

Dennis Müller
Dennis Müller | Jena | am 27.06.2011 | 815 mal gelesen

Erst verschenken sie Geld an Griechenland, wohlwissend, die Erträge der Steuerzahler nie wieder zu sehen, dann schrauben die Politiker aus dem Bundestag ihren eigenen Sold in die Höhe. Pro Monat wird die (Lobby-) Arbeit von Spitzenpolitikern (sprich: Bundestagsabgeordnete) ab 2012 mit fast 8.000 Euro vergütet. 7.668 Euro verdient ein Abgeordneter im Bundestag momentan, 7.960 Euro werden es nach Angaben der BILD zum...

Schwarz Grün Rot sind mein Tod – Plakat der Wutbürger Augsburg stellt Kö-Umbau an den Pranger

Michael Stauner
Michael Stauner | Augsburg | am 02.02.2011 | 461 mal gelesen

„Schwarz Grün Rot sind mein Tod“ steht auf dem Plakat, das fast an jeden Baum am Königsplatz in Augsburg gepinnt ist. Abgebildet sind auf diesen Protestplakaten drei Totenköpfe, die mit einem grünen Schleier umgeben sind. Verantwortlich für die „Schwarz Grün Rot“-Plakate sind Wutbürger. So steht es zumindest auf den Blättern, die Passanten am Königplatz gegen den Kö-Umbau mobilisieren wollen. Von einer „Katastrophe“ und...