Wort des Jahres

1 Bild

Das Wort des Jahres 2016 33

Martina (Tina) Reichelt
Martina (Tina) Reichelt | Bad Kösen | am 06.01.2017 | 243 mal gelesen

...der "Nachschlag" in der GEW-Zeitschrift von Hans-Günther Pölitz... "Das Wort des Jahres 2016 ...heißt: postfaktisch. Nein, das bedeutet nicht, wenn der Postmann 2x klingelt, ist die Post faktisch da. Postfaktisch ist, wenn etwas nicht den Tatsachen entspricht. Ich mache einfach mal ein Beispiel. Der Dezember 2016 verlief unter dem Motto: "Die Muddi ist tot. Es lebe die Mutti". Die Rede ist von Gisela May und Angela...

Flüchtling ... 2

Ewald Eden
Ewald Eden | Wilhelmshaven | am 12.12.2015 | 98 mal gelesen

Das Wort „Flüchtling“ zu küren zum Lautklang des Jahres, das ist doch genauso wie Luftschloß für Bares. Es ähnelt verflixt doch dem Wirken von Machern, die für 'nen schäbigen Mammon ihre Mütter verschachern - die zuseh'n, dass bootsweis' Kinder ersaufen, oder lassen sie barfuß durch's Minenfeld laufen. Für sie sind nur wichtig ihre sprudelnd' Moneten, aus deren Masse sie dann auch 'ne Lügenpress' kneten - mit der...

Wort des Jahres und doch Unklar 3

Brigitte Obermaier
Brigitte Obermaier | München | am 13.12.2013 | 240 mal gelesen

. . Wort des Jahres und doch Unklar Groko Keiner hat das unbekannte unklare Wort gewollt. Wer hat das nur von von der dünnen Oberfläche geholt. Groko - Bei der Umfrage hat es keiner erkannt. Höchstens einer von 1000 wusste Bescheid. Ich bin für das unbekannte Wort nicht bereit. Und trotzdem wurde es zum Wort des Jahres 2013 er nannt. Nein, damit bin auch ich nicht einverstanden. Ich könnte wesentlich mehr...

1 Bild

An die Duden-Redaktion 60

Axel aus Salzburg
Axel aus Salzburg | Freilassing | am 13.01.2013 | 821 mal gelesen

Wie in den Nachrichten zu lesen ist, hat der DUDEN-Verlag beschlossen, das Wort "Vorständin" in die Neuausgabe seines Standardwerkes aufzunehmen. Mit Recht, denn immer mehr Frauen sind mittlerweile bis auf die Vorstandsebene vorgedrungen. Es wäre also zeitgemäß. Nun habe ich mir mal die Mühe gemacht, um nach anderen Wörtern Ausschau zu halten, wo die männliche oder weibliche Form auch noch fehlt und ergänzt gehört. Kann...

1 Bild

Unwort des Jahres jetzt auch bekannt

Erich Schmitt
Erich Schmitt | Gallmersgarten | am 15.12.2012 | 153 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

EU-Recht: EINLAGENSICHERUNG und Banken-STRESSTEST

Gitte Garbrecht
Gitte Garbrecht | Berlin | am 17.07.2011 | 718 mal gelesen

17.07.2011*****Bis zum Betrag von 100.000 EUR sind nach EU-Recht, auch in DEUTSCHLAND die SPAREINLAGEN gesichert.-------Gibt es ein nationales Gesetz, welches den Sicherungsbetrag erhöht?-------Und im Kontext Banken-STRESSTEST eine `Neugestaltung´: Gerade kommt die Info von einer Genossenschaftsbank, dass die Genossenschaftsanteile künftig nicht mehr beim FREMDKAPITAL ausgewiesen werden.-------Hoch lebe das Finanzkarussell...

Wort des Jahres 2010

Christian Koch
Christian Koch | Magdeburg | am 17.12.2010 | 164 mal gelesen

And the winner is..."Wutbürger". Ich hätte eher mit "Facebook oder ähnlichem gerechnet. Auf dem zweiten Platz findet sich "Stuttgart 21" wieder, der dritte wird von "Sarrazin-Gen" belegt. Artikel

1 Bild

Gesellschaft für deutsche Sprache (GfdS) 15

Franz Scherer
Franz Scherer | Friedberg | am 30.12.2009 | 356 mal gelesen

Ein informatives Internetangebot hält die Wiesbadener Gesellschaft für deutsche Sprache (GfdS) bereit. Zum Beispiel veröffentlicht die Gesellschaft jährlich das "Wort des Jahres" und den "Ausdruck des Jahres". Diese Ergebnisse werden in repräsentativen Umfragen in ganz Deutschland ermittelt. Abwrackprämie ist nach dem Umfrageergebnis der GfdS das Wort des Jahres. Ich hätte eigentlich für "Wachstumsbeschleunigungsgesetz"...

1 Bild

Das Wort des Jahres 2008 4

Brigitte Obermaier
Brigitte Obermaier | München | am 11.12.2008 | 212 mal gelesen

Das Wort des Jahres 2008 1. Finanzkrise und die weiteren 2. Verzockt 3. Datenklau 4. hessischen Verhältnisse 5. Umweltzone 6. multipolare Welt 7. Nacktscanner 8. Rettungsschirm 9. Bildungsfrühling 10. Yes, we can Alle Jahre wieder kommt das Wort des Jahres Kommentar will ich dazu keinen abgeben