Wohnungslos

Bewohnerin eines Wohnhilfeprojekts gibt Einblicke

Diakonisches Werk Augsburg
Diakonisches Werk Augsburg | Augsburg | am 10.09.2018 | 21 mal gelesen

Das Diakonische Werk Augsburg startete im März 2017 ein Wohnhilfeprojekt in Pfersee. In der nähe des Bahnhofs wohnen seit März 2017 24 ehemalige Wohnungslose. Jeder hat seinen eigenen Mietvertrag für ein Zimmer in der Wohngemeinschaft. Das Diakonische Werk Augsburg stellt den Mietern seit Mai 2017 für 20 Stunden pro Woche einen Sozialpädagogen zur Seite. In der WG wohnen Menschen, die einen besonderen persönlichen und...

1 Bild

„Und plötzlich stand ich auf der Straße ...“

Diakonisches Werk Augsburg
Diakonisches Werk Augsburg | Augsburg | am 10.09.2018 | 13 mal gelesen

Herbstsammlung vom 15. bis 21. Oktober 2018 zugunsten der Wohnungslosenhilfe Wohnungslosigkeit ist häufig die Folge von längerfristigen Verarmungs- und Ausgrenzungsprozessen benachteiligter Menschen. Konkrete Auslöser können unvorhergesehene kritische Lebensereignisse wie Verlust des Arbeitsplatzes, Krankheit, Tod des Partners oder Scheidung und gescheiterte Selbständigkeit sein. Menschen in besonderen sozialen...

2 Bilder

Das Diakonische Werk Augsburg sorgt für Wohnraum

Diakonisches Werk Augsburg
Diakonisches Werk Augsburg | Augsburg | am 10.09.2018 | 12 mal gelesen

Die Diakonie Augsburg startete im März 2017 ein Wohnhilfeprojekt in Pfersee. Lesen Sie, wie es dazu kam, was eine Bewohnerin davon hält und was die Diakonie Augsburg sonst noch für Wohnungslose tut. 2016 fragte die Stadt Augsburg beim Diakonischen Werk Augsburg (DWA) an, ob es sich ein Engagement im Rahmen des Wohnhilfeprojektes der Stadt vorstellen könne. Das DWA hat mit seinem Bodelschwingh-Haus eine lange Tradition in...

1 Bild

Narren helfen Obdachlosen: Hochwanger Schilfkrebsler spenden der Wärmestube

Stefan Riederle
Stefan Riederle | Günzburg | am 01.02.2008 | 881 mal gelesen

Für die Besucher der Wärmestube in Günzburg haben die Hochwanger Schilfkrebsler eine Spende aus dem Hut gezaubert. Bei einem Besuch des Tagesaufenthaltes für wohnungslose Menschen überreichte die Vereinsvorsitzende Harriet Friedemann-Laub den Geldbetrag an Diakon Carol Hackel, der sich als Vorstandsmitglied des SKM Günzburg über die Zuwendung sehr freute