Wohngeld

1 Bild

Wie sozial ist der heutige Wohnungsbau?

Siegfried Räbiger
Siegfried Räbiger | Düsseldorf | am 09.10.2021 | 21 mal gelesen

Düsseldorf: Landtag NRW | Die Parteien, so auch die SPD Oberhausen fordert nach ihrer Jahresklausur mehr Sozialwohnungen, unklar bleibt, zu welchen Bedingungen? In Berlin wird eine Mitpreisbremse gefordert. Seit dem 16. bis 19. Jahrhundert gibt es den sozialen Wohnungsbau als Christenpflicht für die Armen und Arbeiter. Spätestens mit 1995 wird das Etikett „sozial“ zur Umverteilung genutzt. Als sozialer Wohnungsbau wird die staatliche Förderung...

2 Bilder

Armutsbekämpfung: DGB fordert mehr Wohn- und Kindergeld 10

Hans-Joachim Zeller
Hans-Joachim Zeller | Marburg | am 10.11.2017 | 115 mal gelesen

DGB-Forderungen für Jamaika-Sondierungen Für mehr Gerechtigkeit: Wohngeld und Kindergeld reformieren Geringverdienende unterstützen und Kinderarmut bekämpfen Schattenseiten im "Wohlfühl-Land": Im reichen Deutschland liegt die Armutsquote bei fast 20 Prozent, für viele Menschen wird Wohnen zum Luxus. Daran muss sich dringend etwas ändern - zum Beispiel durch schnelle und massive Investitionen in den sozialen Wohnungsbau...

4 Bilder

Wohngeld muss erhöht und um Energiezuschuss ergänzt werden 1

Walter Munyak
Walter Munyak | Kirchhain | am 17.04.2014 | 253 mal gelesen

Kirchhain: Ortsverband DIE LINKE | DIE LINKE Ortsverein Kirchhain und Ostkreis informiert: "Eine Erhöhung des Wohngelds ist überfällig. Dabei müssen die steigenden Kosten für Strom, Gas und Wärme unbedingt berücksichtigt und ausgeglichen werden." erklärt Caren Lay, stellvertretende Parteivorsitzende der LINKEN, anlässlich der Äußerungen von Bundesbauministerin Hendricks zu einer möglichen Erhöhung des Wohngeldes ab April 2015. Caren Lay...

Die sozialen Leistungen und Hilfen bei Trennung und Scheidung

Manfred Ernst
Manfred Ernst | Magdeburg | am 12.08.2013 | 172 mal gelesen

Magdeburg: Katharinenhaus/Nähe Dom | Erfahren Sie alles Wichtige über die Hilfen und Leistungen der Städte, Gemeinden, Jobcenter, KoBa usw., wenn das Geld im Trennungs- oder Scheidungsfall nicht reicht. Sozialhilfeempfänger/innen, Geringverdiener usw. werden durch eine Trennung oder Scheidung finanziell besonders hart getroffen. Eine Trennung ist z. B. mit einem Wohnungswechsel verbunden, weil die bisherige Wohnung zu groß und die Miete nicht mehr bezahlbar...

1 Bild

Claudia Jung: Wohngeld soll angemessenes und familiengerechtes Wohnen wirtschaftlich sichern. Und das nicht nur vor den Wahlen, Herr Ministerpräsident Seehofer! 1

Kreisverband FREIE WÄHLER Pfaffenhofen
Kreisverband FREIE WÄHLER Pfaffenhofen | Pfaffenhofen | am 28.02.2013 | 89 mal gelesen

Liebe Leser, in der gestrigen Kabinettssitzung wurde beschlossen, dass Bayern einen Entschließungsantrag zum Wohngeld im Bundesrat am kommenden Freitag einbringen wird. Ziel sei eine Mindesterhöhung des Wohngeldes "um mindestens zehn Prozent“, so Bayerns Innenstaatssekretär Gerhard Eck. Die bayerische Staatsregierung hat es 7 Monate vor der Landtagswahl endlich erkannt, dass bezahlbare Wohnungen Mangelware auf dem...

Die Wohngeldreform 2009: Mehr Geld und mehr Leistungen!

Renate Mentner
Renate Mentner | Ronnenberg | am 15.10.2009 | 271 mal gelesen

Am 1. Januar 2009 ist die Wohngeldreform in Kraft getreten. Sie beinhaltet einige wesentliche Leistungsverbesserungen. Das Wohngeld wurde teilweise deutlich erhöht und es sind nun mehr Menschen als vorher bezugsberechtigt. Wer erhält Wohngeld? Das Wohngeld unterstützt einkommensschwache Bürgerinnen und Bürger. Es wird als Mitzuschuss (für MieterInnen) oder als Lastenzuschuss (für selbstnutzende EigentümerInnen)...