1 Bild

Von O(ktober) bis O(stern): Zeit für Winterreifen 3

sicHERBesser MusicPartner
sicHERBesser MusicPartner | Kempten | am 20.10.2020 | 21 mal gelesen

Kempten (Allgäu): Versicherungsbüro Herb e. K. - sicHERBesser.de | Alle Jahre wieder gilt die O-bis-O-Regel: Ab Oktober (und bis Ostern) macht der Einsatz von Winterreifen Sinn. Grund genug, Ihr Fachwissen in Sachen Winterpneus zu testen: Wieviel Millimeter Profiltiefe reichen aus? Gibt es in Deutschland eine Winterreifenpflicht? Und sind Ganzjahresreifen eine sinnvolle Lösung? Für alle, die es ganz genau wissen möchten, gibt’s hier die zehn wichtigsten Infos zu Winterreifen zum...

Informationen zur Winterreifenpflicht

Landratsamt Günzburg
Landratsamt Günzburg | Günzburg | am 01.10.2015 | 72 mal gelesen

Bei „Glatteis, Schneeglätte, Schneematsch, Eis- oder Reifglätte auf der Fahrbahn“ dürfen Fahrzeuge nur noch mit den dafür zugelassenen Reifen gefahren werden. Dies sind die sog. M + S Reifen mit dem Schneeflockensymbol. Auch Ganzjahresreifen mit dieser Kennzeichnung erfüllen die Anforderung. Auch wenn die Straßenverkehrsordnung lediglich eine Restprofiltiefe von 1,6 mm vorschreibt, sollten Winterreifen eine Profiltiefe...

Informationen des Landratsamtes zur Winterreifenpflicht

Landratsamt Günzburg
Landratsamt Günzburg | Günzburg | am 23.09.2014 | 95 mal gelesen

Schon seit Ende 2010 gelten verschärfte Vorschriften zu den Winterreifen. Danach dürfen Fahrzeuge bei „Glatteis, Schneeglätte, Schneematsch, Eis- oder Reifglätte auf der Fahrbahn“ nur noch mit den dafür zugelassenen Reifen gefahren werden. Dies sind die sog. M + S Reifen. Trotz dieser Definitionen ist „M+S“ keine geschützte Kennzeichnung und kann daher auch auf nicht-wintertauglichen Reifen angebracht werden. Insbesondere...

Informationen des Landratsamtes zur Winterreifenpflicht

Landratsamt Günzburg
Landratsamt Günzburg | Günzburg | am 30.09.2013 | 76 mal gelesen

Schon seit Ende 2010 gelten verschärfte Vorschriften zu den Winterreifen. Danach dürfen Fahrzeuge bei „Glatteis, Schneeglätte, Schneematsch, Eis- oder Reifglätte auf der Fahrbahn“ nur noch mit den dafür zugelassenen Reifen gefahren werden. Dies sind die sog. M + S Reifen. Trotz dieser Definitionen ist „M+S“ keine geschützte Kennzeichnung und kann daher auch auf nicht-wintertauglichen Reifen angebracht werden. Insbesondere...

Gott Vergölts;) 2

Daniel Fernholz
Daniel Fernholz | Burgdorf | am 03.12.2011 | 239 mal gelesen

Ich bin ein Buchungsfehler! Das passiert mir auch nicht jeden Tag. Da habe ich, pflichtbewußt, wie ich nun mal bin, 6 Wochen vorher einen Online-Termin vereinbart, um meine Winterreifen rechtzeitig aufziehen zu lassen. Ausgewählt hatte ich ein bundesweit agierendes Unternehmen mit Werkstatt in unserer schönen Kernstadt, Richtung Südstadt. Der Tag des Reifenwechsels kam, ich hatte extra einen Tag Urlaub dafür genommen und ich...

Informationen des Landratsamtes zur Winterreifenpflicht

Landratsamt Günzburg
Landratsamt Günzburg | Günzburg | am 14.10.2011 | 260 mal gelesen

Schon seit letztem Jahr gelten neue Vorschriften zu den Winterreifen. Danach dürfen Fahrzeuge bei „Glatteis, Schneeglätte, Schneematsch, Eis- oder Reifglätte auf der Fahrbahn“ nur noch mit den dafür zugelassenen Reifen gefahren werden. Dies sind in der Regel die sog. M + S Reifen. Die neue Regelung bedeutet: - Wer in winterreichen Gegenden wohnhaft ist und wer in solche Gebiete in Urlaub fährt, sollte auf jeden Fall M+S...

1 Bild

Neuregelung zur Winterreifenpflicht

1. Die seit 04.12.2010 in Kraft getretene Winterreifenpflicht gilt für alle motorisierten Verkehrsteilnehmer auf deutschen Straßen, also auch für Fahrzeuge mit ausländischer Zulassung. Dies bedeutet aber keine generelle Pflicht, das Fahrzeug mit Winterreifen auszurüsten. Wer sein Fahrzeug also bei Schnee und Eis mit Sommerreifen lediglich parkt, hat keine Konsequenzen zu befürchten. Unter winterlichen...

4 Bilder

Müssen alle Fahrzeuge Winterreifen haben? 1

Brigitte Obermaier
Brigitte Obermaier | München | am 18.12.2010 | 269 mal gelesen

München: Marienplatz | Nun kommt die entscheidende Frage die ich momentan an jeden Radfahrer stelle: Sollte ein Radfahrer Winterreifen aufziehen? Schöne breite Reifen mit tiefen gutgreifendem Profil? Ich finde es mutig und doch zugleich sehr gefährlich, wenn die Radfahrer durch die Stadt im rasanten Tempo fegen. Der Autofahrer wirkt ebenso überrascht wenn ein Radfahrer seinen Weg kreuzt. >>> Ich lasse mein Radl lieber in der Remise

Neuregelung der Winterreifenpflicht

Horst Wehler
Horst Wehler | Troisdorf | am 26.11.2010 | 255 mal gelesen

Sie Verkehrsminister von Bund und Ländern haben sich nun auf eine Neuregelung der Winterreifenpflich geeinigt, da diese immer wieder Fragen aufgeworfen hat. Jedes Auto (außer lediglich geparkte) muss bei Glatteis, Schneeglätte, Schneematsch und Eis- oder Reifglätte, Winterreifen haben, auf dem M+S steht oder eine Schneeflocke abgebildet ist. Wer diese Bedingung nicht erfüllt, muss mit einem Bußgeld von 40€ statt 20€...