Wildtierniszentrum

1 Bild

Saisoneröffnung NABU-Wildtiernis Gut Sunder 08.04.2017

NABU Gut Sunder
NABU Gut Sunder | Winsen (Aller) | am 09.03.2017 | 14 mal gelesen

Winsen (Aller): NABU Gut Sunder | 406 Saisoneröffnung NABU-Wildtiernis Gut Sunder 08.04.2017 Ab heute öffnet unsere interaktive Ausstellung ihre Türen. Neben spektakulären Aufnahmen aus der Natur auf NABU Gut Sunder finden Sie viele Stationen zum Thema Naturschutz und Naturerleben in unserem Erlebnisraum. Die neue Wanderausstellung „Klartext für Wölfe“ ist bis Ende April in der NABU-Wildtiernis zu sehen. Öffnungszeiten NABU-Wildtiernis: ...

6 Bilder

Mit dem NABU zu den Meißendorfer Teichen (Winsen/Aller) 5

Olaf Pflüger
Olaf Pflüger | Winsen (Aller) | am 16.04.2012 | 404 mal gelesen

Winsen (Aller): NABU Gut Sunder | Start 7.00 Uhr ab Waldhotel Garbsener Schweiz, wir bilden Fahrgemeinschaften. Wir beobachten Wasservögel rund um die Meißendorfer Teiche. Diese Exkursion dauert ca. 4 Stunden und es wird um eine Spende von 3,- € Erwachsene bzw. 1,50 € für Kinder (NABU Mitglieder kostenlos). Beim letzten Besuch konnten wir verschiedene Entenarten, Kormorane und weitere Vogelarten entdecken. Mittags besteht die Möglichkeit auf Gut Sunder...

4 Bilder

Mit dem NABU Langenhagen ins Bannetzer Moor

Ricky Stankewitz
Ricky Stankewitz | Langenhagen | am 18.09.2011 | 392 mal gelesen

Langenhagen: handelshof | Das Bannetzer Moor im gleichnamigen Naturschutzgebiet ist Ziel eines Tagesausfluges des NABU Langenhagen. „Das Naturschutzgebiet Bannetzer Moor / Meißendorfer Teiche beherbergt eine großartige Vielfalt an Vogelarten“ empfiehlt Ricky Stankewitz vom Naturschutzbund (NABU) Langenhagen. „Mit Glück können wir vom Dierschke Turm im Bannetzer Moor seltene Watvogelarten, Kraniche oder auch Silberreiher beobachten. Im letzten Jahr...

11 Bilder

Arpker Siedler besuchten die NABU-Akademie Gut Sunder in Meißendorf

Rüdiger Carmincke
Rüdiger Carmincke | Lehrte | am 06.09.2011 | 229 mal gelesen

Mit 53 Mitgliedern und Gästen startete die Siedlergemeinschaft Arpke ihren diesjährigen Tagesausflug. Die erste Station war die Stadt Celle. Hier wurde die Gruppe von der Marktfrau von Celle in ihrer Tracht empfangen, um von ihr bei einer Stadtführung alles wissenswerte über die historische Altstadt zu erfahren. Für ihr Interesse und aufmerksames Zuhören wurden alle Teilnehmer mit "nem` Appel und nem` Ei "...