Wildrosen

14 Bilder

Wildrosen am Wegesrand !

Peter Pannicke
Peter Pannicke | Lutherstadt Wittenberg | am 24.07.2019 | 21 mal gelesen

Nur noch vereinzelt blühen die Wildrosen am Wittenberger Bahnhof. Interessant sind jetzt die bunten Hagebutten. Hier ein paar Bilder !

1 Bild

Sommeranfang! 1

Carmen L.
Carmen L. | Pattensen | am 21.06.2017 | 33 mal gelesen

Schnappschuss

5 Bilder

Eine echte Künstlerin 10

R. S.
R. S. | Lehrte | am 10.06.2017 | 81 mal gelesen

Ein echtes Naturtalent

1 Bild

Eine Schönheit am Wegesrand - die Hundsrose ! 3

dieter gorzitze
dieter gorzitze | Ludwigshafen am Rhein | am 19.05.2017 | 55 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Rotes Power-Männeken: Die Hagebutte als Wahlkampfhelfer für die CSU und Running Gag in den Kasernen

Jürgen Heimann
Jürgen Heimann | Eschenburg | am 11.11.2016 | 7 mal gelesen

Was Hoffmann von Fallersleben mit Hannibal Lecter, der CSU und einem Hauptgefreiten zu tun hat, erschließt sich einem auch nicht auf den ersten Blick. Von ersterem, dem Librettist der deutschen Nationalhymne, stammt ja auch das Kindervolkslied „Ein Männlein steht im Walde“. Dieser 1843 entstandene Hit tauchte 164 Jahre später als wiederkehrendes Motiv in dem Thriller „Hannibal Rising – Wie alles begann“ auf. Und die...

1 Bild

Blütengruß 4

Gisela Bauer
Gisela Bauer | Korbach | am 03.07.2014 | 187 mal gelesen

Schnappschuss

24 Bilder

Wildrosenweg in Rosenthal 7

Aniane Emde
Aniane Emde | Rosenthal | am 22.06.2014 | 315 mal gelesen

Rosenthal: Wildrosenweg | Im Jahr 2010 wurde das Projekt „Wildrosenweg“ vom Arbeitskreis „Rosen für Rosenthal“ ins Leben gerufen und mit hohem ehrenamtlichem Engagement realisiert. Der 2,6 km lange Rundweg ist größtenteils befestigt und zu jeder Jahreszeit ein lohnender Spaziergang für Jung und Alt. Neben den Rosen selbst gibt es auf 17 Schautafeln außerdem Informationen, Historisches und Heiteres über unser kleines Burgwaldstädtchen. Entlang...

1 Bild

Hagebutten 5

Harry Clemens
Harry Clemens | Breidenbach | am 31.10.2013 | 118 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Knallrote Hagebutten der Kartoffelrosen

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Kiel | am 25.07.2012 | 205 mal gelesen

Kiel: Kieler Förde | Schon jetzt leuchten in Norddeutschland überall im Küstenbereich die knallroten Früchte der Kartoffelrosen. Die Heckenpflanzen kommen mit den sandigen Bodenverhältnissen zurecht und auch starker Wind und salzhaltige Luft machen ihnen nichts aus. Diese widerstandsfähigen Wildrosen werden auch Apfelrosen genannt.

5 Bilder

Ob hier Dornröschen wohnt? 6

Kirsten Steuer
Kirsten Steuer | Pattensen | am 27.08.2011 | 311 mal gelesen

Oder wer?

4 Bilder

Rosa corymbifera-Wildrosen oder Hecken -Rosen 2

Daniel Schüler
Daniel Schüler | Marburg | am 14.05.2011 | 415 mal gelesen

Rosa corymbifera wird als Unterlage bei der Veredelung von Rosen verwendet.

4 Bilder

Pflanzenkunde: Der Duft, den man sehen kann. 2

Karl-Heinz Töpfer
Karl-Heinz Töpfer | Marburg | am 04.06.2010 | 329 mal gelesen

Die einen nennen sie Wildrose, andere kennen sie als Syltrose. Für mich ist sie das Erkennungszeichen der Nordsee-Inseln. Verbände man mir die Augen: durch den typischen Duft, den sie verströmen, wüsste ich sofort wo ich bin. Sie, die die Tassen des Ostfriesen-Tee's ziert, zählt seit meiner Kindheit zu den markantesten Duftpflanzen. Und immer wenn ich die Küste besuche prüfe ich als erstes, ob der Duft noch da ist. Nein, er...

8 Bilder

Nach dem großen Regen: Frühe Rosen und späte Tulpen 7

Shima Mahi
Shima Mahi | Langenhagen | am 24.05.2010 | 403 mal gelesen

Irgendwann in der Nacht fing der starke Dauerregen an und dauerte bis neun Uhr. Beim Frühstück schien die Sonne und die restlichen Regentropfen glitzerten ganz besonders schön auf den Blüten der beiden Wildrosenbüsche und den letzten beiden Tulpen. Die Rosen habe ich selber vor etwa zwanzig Jahren gezogen. Wir hatten Urlaub in Fehmarn gemacht und ich verliebte mich sofort in diese Wildrosen mit ihren weißen, in der Mitte...