Wildpilze

20 Bilder

Frühmorgendliche Farben im Wald 8

Hubert Schuster
Hubert Schuster | Meitingen | am 19.09.2010 | 355 mal gelesen

Blauer Himmel und die aufgehende Sonne zaubern im Wald so manche besondere Szene. Der reichliche Regen in den letzten Wochen lässt viele verschiedene Pilze in allen möglichen Farben wachsen.

4 Bilder

Pilze die man nicht kennt, sollte man nicht ernten. 5

Christine Eich
Christine Eich | Wetter | am 16.09.2010 | 1144 mal gelesen

Herrlich schöne Pilze gibt es im Burgwald, schöne rote Pilze habe ich entdeckt, aber ernten würde ich sie nicht, ich bin kein Pilzkenner. Fliegenpilz ist es nicht sagte man mir, aber wie heißt dieser Pilz den ich hier fotografiert habe.

1 Bild

Der Glückpilz mit dem Steinpilz 3

Holger Niemeier
Holger Niemeier | Garbsen | am 10.09.2010 | 1025 mal gelesen

Mit dem Fahrrad machte sich Alwin Pich aus Osterwald/UE auf den Weg um wie jedes Jahr, an seinen geheimen Stellen, im Wald nach einer kleinen Portion Steinpilze zu suchen. Doch was er fand ließ das Herz des Glückspilzes höher schlagen, zwei Steinpilze standen am Waldweg mit einer Größe die er hier noch nie gefunden hatte. Die Pilze hatten keinen Befall und waren Kerngesund, der Größte hatte einen Durchmesser von 21,5 cm und...

3 Bilder

Pilze

Anna Fräger
Anna Fräger | Wetter | am 10.09.2010 | 237 mal gelesen

Pilze sind toll!

4 Bilder

mit willi ... 7

Gerda Landherr
Gerda Landherr | Neusäß | am 06.09.2010 | 337 mal gelesen

...auf pilzsuche. am sonntag durfte ich mit willi in den wald pilze sammeln. wir hatten auch glück jeder hat was gefunden, und ich hatte ein wenig ablenkung. die fliegenpilze haben uns so gut gefallen daß ich sie euch zeigen möchte. liebe grüße gerda

8 Bilder

Kleine Herbstschönheiten-meist übersehen... 15

Gaby Floer
Gaby Floer | Garbsen | am 04.09.2010 | 264 mal gelesen

...aber mit der Camera bewaffnet findet man auch auf einen kurzen Weg so einiges. Die Cam gezückt und los gehts-überall sind die Zeichen des Herbstes zu sehen ! Die Pilze lass ich wo sie sind,bestimmt sicherer ... ;-))

4 Bilder

Ich brauch was gegen Schuppen 9

Günther Jatzkowski
Günther Jatzkowski | Burgdorf | am 04.09.2010 | 367 mal gelesen

Heute Nachmittag entdeckt und wiedermal auf den Auslöser gedrückt.Unter den Pilzen ist der Fliegenpilz wohl einer der auffälligsten und m.E. auch der schönste unter ihnen. Wer sich auch gar nicht mit Pilzen auskennt, diesen kennt jeder. Typisch die Reste der Hülle auf seinem so leuchted roten Hut, der Rest hängt unterm Hut als Ring am Stiel. Ein weiteres Merkmal ist der knollige Fuß. Wer es dennoch nicht weiß, dieser Pilz...

17 Bilder

Willkommen in Pilzhausen! 5

Vanessa Wagener
Vanessa Wagener | Sehnde | am 03.09.2010 | 473 mal gelesen

Wie man hört, gibt es zur Zeit ja ziemlich viele Pilze.Durch das feuchte Wetter und so... Jedenfalls wachsen auch in unserem Garten einige "Pilzchen". Manche sind recht groß, manche sehr viel kleiner. Also wenn es unter Euch ein paar Pilzkenner gibt,könnt Ihr gerne ein paar Kommentare schreiben:-) Aber ihr könnt auch so Kommentare schreiben!

Ähnliche Themen zu "Wildpilze"
6 Bilder

Riesenbovist 22

Sigrid Nowarra
Sigrid Nowarra | Langenhagen | am 31.08.2010 | 1468 mal gelesen

Gestern hat mein Sohn Sebastian einen ausergewöhnlichen Pilz gefunden. Einen Riesenbovist. Außerdem noch mehrere kleinere. Der große hatte ein Gewicht von 4 Kilo und war 35 mal 35 mal 27 cm groß. Wir haben immer mal mehrere Kleine gefunden, aber einen so großen und noch essbaren noch nicht. Wir haben ihn in Scheiben geschnitten und wie Schnitzel paniert und gebraten. Ich persönlich finde ihn nicht so gut schmeckend,...

8 Bilder

Überall gibt es jetzt die versteckten Riesenbovisten, wer suchet, der findet. 10

Jürgen Bruns
Jürgen Bruns | Lehrte | am 16.08.2010 | 1412 mal gelesen

Lehrte: Am blauem See | Nach dem vielen Regen kommen die Riesenbovisten. Der Langermannia gigantea, ist ein wohlschmeckender, knackiger Speisepilz, der bis zu 25. kg. schwer werden kann. Solange er fest und weiß ist und gut riecht, kann er wie ein Schnitzel gebraten werden. Dieser Riesenbovist, ist auch unter Erlen zu finden. Vorher sollte man die Haut abziehen. Später wird er braun und stinkt und wird ungenießbar.